Pierre Yver (né le 23 juillet 1947 à Saint-Lô dans la Manche), est un pilote automobile français.Il est un des rares pilotes à avoir plus de vingt participations aux 24 Heures du Mans.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Pierre Yver (né le 23 juillet 1947 à Saint-Lô dans la Manche), est un pilote automobile français.Il est un des rares pilotes à avoir plus de vingt participations aux 24 Heures du Mans.
  • Pierre Yver (* 23. Juli 1947) ist ein ehemaliger französischer Autorennfahrer.Yver wurde vor allem als Sportwagenpilot bekannt und in diesem Zusammenhang ist sein Name eng mit dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans verbunden. Neben dem Langstreckenrennen an der Sarthe war der Franzose zwischen 1978 und 2001 bei allen großen Sportwagenrennen am Start. Sein Debüt in Le Mans gab er 1978 auf einem Lola T296 als Teampartner von Michel Elkoubi und dem späteren Formel-1-Piloten Philippe Streiff. Durch mehrere außerplanmäßige Boxenstopps behindert, kam das Trio zwar ins Ziel, wurde aber nach nur 233 gefahrenen Runden wegen zu geringer Kilometerleistung nicht gewertet. In den folgenden Jahren kam Yver als Werksfahrer von Jean Rondeau immer wieder nach Le Mans. Seinen größten Erfolg in Le Mans erzielte er jedoch nicht für Rondeau, sondern für einen weiteren französischen Rennstallbesitzer, Yves Courage. Für dessen Team pilotierte er 1987 einen Porsche 962C gemeinsam mit Jürgen Lässig und Bernard de Dryver an die zweite Stelle der Gesamtwertung. Der Deutsche Lässig wurde in den folgenden Jahren bis 1992 zu seinem Stamm-Kopiloten.Mitte der 1990er Jahre wechselte Yver von den großen Prototypen in die GT-Klasse, wo er bis 2001 vor allem in der französischen Meisterschaft am Start war.
  • Pierre Yver (born 23 July 1947) is a French racing driver.
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 6379896 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 6974 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 132 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 107929228 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:année
  • 2013 (xsd:integer)
prop-fr:auteur
  • Jean-Loup Leteissier
prop-fr:langue
  • français
prop-fr:pagesTotales
  • 326 (xsd:integer)
prop-fr:titre
  • 9.46728E8
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
prop-fr:éditeur
  • Big Red
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Pierre Yver (né le 23 juillet 1947 à Saint-Lô dans la Manche), est un pilote automobile français.Il est un des rares pilotes à avoir plus de vingt participations aux 24 Heures du Mans.
  • Pierre Yver (born 23 July 1947) is a French racing driver.
  • Pierre Yver (* 23. Juli 1947) ist ein ehemaliger französischer Autorennfahrer.Yver wurde vor allem als Sportwagenpilot bekannt und in diesem Zusammenhang ist sein Name eng mit dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans verbunden. Neben dem Langstreckenrennen an der Sarthe war der Franzose zwischen 1978 und 2001 bei allen großen Sportwagenrennen am Start. Sein Debüt in Le Mans gab er 1978 auf einem Lola T296 als Teampartner von Michel Elkoubi und dem späteren Formel-1-Piloten Philippe Streiff.
rdfs:label
  • Pierre Yver
  • Pierre Yver
  • Pierre Yver
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of