L'histoire des chemins de fer allemands, trouve son origine dès 1787 avec des rails en bois utilisés pour l'exploitation des mines, elle débute en 1831 avec une ligne de chemin de fer à traction animale, et en 1835 pour la traction avec une locomotive à vapeur.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • L'histoire des chemins de fer allemands, trouve son origine dès 1787 avec des rails en bois utilisés pour l'exploitation des mines, elle débute en 1831 avec une ligne de chemin de fer à traction animale, et en 1835 pour la traction avec une locomotive à vapeur.
  • This article is part of the history of rail transport by country seriesGerman Railway history began with the opening of the steam-hauled Bavarian Ludwig Railway between Nuremberg and Fürth on 7 December 1835. This had been preceded by the opening of the horse-hauled Prince William Railway on 20 September 1831. The first long distance railway was the Leipzig-Dresden railway, completed on 7 April 1839.
  • ドイツの鉄道史(ドイツのてつどうし)では、ドイツにおける鉄道の歴史を説明する。
  • Die erste mit Lokomotiven betriebene Eisenbahn in Deutschland nahm 1835 den öffentlichen Personen- und Güterverkehr auf, die auch schon die heute übliche Normalspur mit 1435 mm Spurweite benutzte. Der Aufbau des Eisenbahnnetzes erfolgte zuerst durch private Gesellschaften – Privatbahnen – sowie bald auch durch den Staat – Staatsbahnen.Nach der Reichsgründung 1871 betrieben die einzelnen Gliedstaaten des Deutschen Reiches eine Reihe von Staatsbahnen als Länderbahn mit eigener Verwaltung. Die zahlreichen in dieser Zeit gebauten Privatbahnen dienten in der Regel für den Regional- und Nahverkehr. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden die Länderbahnen im Deutschen Reich der Weimarer Republik zunächst 1920 als Deutsche Reichseisenbahnen in die Verwaltung des Reiches überführt und in der 1924 gegründeten Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft zu einem einzigen Staatsunternehmen zusammengefasst, das den größten Teil des Eisenbahnverkehrs in Deutschland übernahm.Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges entstanden als Folge der Deutschen Teilung mit der Deutschen Bundesbahn in der Bundesrepublik Deutschland sowie der Deutschen Reichsbahn in der Deutschen Demokratischen Republik zwei Staatsbahnen. Nach der Deutschen Wiedervereinigung 1990 wurden die beiden Staatsbahnen durch die Bahnreform 1994 zum privatwirtschaftlichen Unternehmen der Deutschen Bahn AG zusammengefasst, privaten Bahnunternehmen ein diskriminierungsfreier Zugang zum Eisenbahnnetz verschafft sowie der Schienen-Personennahverkehr durch die Regionalisierung den Bundesländern übertragen.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 3415577 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 40294 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 99 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 109614535 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:fr
  • Deutsche Schlafwagen- und Speisewagengesellschaft
prop-fr:lang
  • de
prop-fr:texte
  • Deutsche Schlaf - u - Speisewagen Gesellschaft
prop-fr:trad
  • Deutsche Schlafwagen- und Speisewagengesellschaft
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • L'histoire des chemins de fer allemands, trouve son origine dès 1787 avec des rails en bois utilisés pour l'exploitation des mines, elle débute en 1831 avec une ligne de chemin de fer à traction animale, et en 1835 pour la traction avec une locomotive à vapeur.
  • This article is part of the history of rail transport by country seriesGerman Railway history began with the opening of the steam-hauled Bavarian Ludwig Railway between Nuremberg and Fürth on 7 December 1835. This had been preceded by the opening of the horse-hauled Prince William Railway on 20 September 1831. The first long distance railway was the Leipzig-Dresden railway, completed on 7 April 1839.
  • ドイツの鉄道史(ドイツのてつどうし)では、ドイツにおける鉄道の歴史を説明する。
  • Die erste mit Lokomotiven betriebene Eisenbahn in Deutschland nahm 1835 den öffentlichen Personen- und Güterverkehr auf, die auch schon die heute übliche Normalspur mit 1435 mm Spurweite benutzte. Der Aufbau des Eisenbahnnetzes erfolgte zuerst durch private Gesellschaften – Privatbahnen – sowie bald auch durch den Staat – Staatsbahnen.Nach der Reichsgründung 1871 betrieben die einzelnen Gliedstaaten des Deutschen Reiches eine Reihe von Staatsbahnen als Länderbahn mit eigener Verwaltung.
rdfs:label
  • Histoire des chemins de fer allemands
  • Geschichte der Eisenbahn in Deutschland
  • Historia kolei w Niemczech
  • History of rail transport in Germany
  • ドイツの鉄道史
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of