La 48e édition de la Coupe de France de football a vu la victoire finale du Stade rennais.Il s'agit de la toute première Coupe de France remportée par Rennes.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • La 48e édition de la Coupe de France de football a vu la victoire finale du Stade rennais.Il s'agit de la toute première Coupe de France remportée par Rennes.
  • Het seizoen 1964/65 was het 48e seizoen van de Coupe de France in het voetbal. Het toernooi werd georganiseerd door de Franse voetbalbond.Dit seizoen namen er 1184 clubs deel. De competitie ging in de zomer van 1964 van start en eindigde op 26 mei 1965 met de beslissingswedstrijd in de finale in het Parc des Princes in Parijs. De finale werd gespeeld tussen Stade Rennes en UA Sedan Torcy (beide clubs stonden voor de derde keer in de finale). Stade Rennes veroverde voor de eerste keer de beker door UA Sedan Torcy met 3-1 te verslaan. Als bekerwinnaar vertegenwoordigde Stade Rennes Frankrijk in de Europacup II 1965/66.
  • The 1964–65 Coupe de France was its 48th edition. It was won by Stade Rennais which defeated UA Sedan-Torcy in the Final.
  • Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1964/65 war die 48. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.184 Vereine.Titelverteidiger Olympique Lyon schied bereits in der ersten Runde aus. Gewinner der Trophäe wurde der Stade Rennais Université Club. Dies war sein erster Pokalsieg bei der dritten Finalteilnahme nach 1922 und 1935. Endspielgegner Union Athlétique Sedan-Torcy stand ebenfalls bereits zum dritten Mal in einem Finale; bei den beiden vorangegangenen Teilnahmen (1956 und 1961) hatte das Klubmaskottchen, eine stattliche Bache, den Ardennern Glück und Erfolg gebracht. Das gelang „Dora“ in diesem Jahr nicht erneut. Von den unterklassigen Teilnehmern schafften es drei Zweitdivisionäre (AS Cherbourg, OGC Nizza und Stade Reims) bis ins Achtelfinale, Nizza sogar noch eine Runde weiter. Erfolgreichste Amateure waren die Fußballer des drittklassigen SSMC Miramas und des Ehrendivisionärs (vierte Ligastufe) Olympique Saint-Quentin, die ebenfalls das Achtelfinale erreichten.Nach den von den regionalen Untergliederungen des Landesverbands FFF organisierten Qualifikationsrunden griffen ab der Runde der letzten 64 Mannschaften auch die 18 Erstligisten in den Wettbewerb ein. Die Pokalpaarungen wurden im Zweiunddreißigstelfinale anhand einer groben regionalen Vierteilung des großflächigen Landes, ab dann für jede Runde frei ausgelost und fanden grundsätzlich auf neutralem Platz statt; die Einnahmen wurden geteilt. Endete eine Begegnung nach Verlängerung unentschieden, wurden solange Wiederholungsspiele ausgetragen, bis ein Sieger feststand.
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1352893 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 7191 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 97 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 96705518 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • La 48e édition de la Coupe de France de football a vu la victoire finale du Stade rennais.Il s'agit de la toute première Coupe de France remportée par Rennes.
  • The 1964–65 Coupe de France was its 48th edition. It was won by Stade Rennais which defeated UA Sedan-Torcy in the Final.
  • Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1964/65 war die 48. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.184 Vereine.Titelverteidiger Olympique Lyon schied bereits in der ersten Runde aus. Gewinner der Trophäe wurde der Stade Rennais Université Club. Dies war sein erster Pokalsieg bei der dritten Finalteilnahme nach 1922 und 1935.
  • Het seizoen 1964/65 was het 48e seizoen van de Coupe de France in het voetbal. Het toernooi werd georganiseerd door de Franse voetbalbond.Dit seizoen namen er 1184 clubs deel. De competitie ging in de zomer van 1964 van start en eindigde op 26 mei 1965 met de beslissingswedstrijd in de finale in het Parc des Princes in Parijs. De finale werd gespeeld tussen Stade Rennes en UA Sedan Torcy (beide clubs stonden voor de derde keer in de finale).
rdfs:label
  • Coupe de France de football 1964-1965
  • 1964–65 Coupe de France
  • Coupe de France 1964/65
  • Coupe de France 1964/65
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is prop-fr:coupeFrance of
is foaf:primaryTopic of