宮澤 洋一(みやざわ よういち、昭和25年(1950年)4月21日 - )は、日本の政治家、元大蔵官僚。自由民主党所属の参議院議員(1期)、参議院政策審議会長代理。元衆議院議員(3期)。裁判官訴追委員会第一代理委員長。

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Yoichi Miyazawa (宮沢 洋一, Miyazawa Yōichi, born April 21, 1950) is a Japanese politician of the Liberal Democratic Party (LDP), a member of the House of Representatives in the Diet (national legislature). A native of Fukuyama, Hiroshima and graduate of the University of Tokyo, he joined the Ministry of Finance in 1974, receiving a MPA from Harvard University in the United States while in the ministry. Leaving the ministry in 1993, he was elected to the House of Representatives for the first time in 2000.
  • Yōichi Miyazawa (jap. 宮澤 洋一, Miyazawa Yōichi; * 24. April 1950 in Fukuyama, Präfektur Hiroshima) ist ein japanischer Politiker der Liberaldemokratischen Partei (LDP) und Abgeordneter im Sangiin für Hiroshima. In der LDP gehört er der Koga-Faktion an.Miyazawa schloss 1974 sein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Tokio ab und wurde anschließend Beamter im Finanzministerium. Ab 1976 studierte er an der Universität Harvard, wo er einen MPA erwarb. 1992 wurde er Chefsekretär des Premierministers, seines Onkels Kiichi Miyazawa. 1993 beendete er seine Beamtenlaufbahn.Im Januar 1994 wurde Miyazawa politischer Sekretär seines Onkels. Als dieser im Jahr 2000 seinen Wahlkreis für das Shūgiin, den 7. Wahlkreis Hiroshima aufgab und in den Verhältniswahlblock wechselte, trat er dessen Nachfolge an. Den Wahlkreis gewann Miyazawa deutlich gegen den Demokraten Toshimasa Yamada und zog für die erste von drei Legislaturperioden ins Shūgiin ein. Dort war er unter anderem Mitglied des Auswärtigen sowie des Sozial- und Gesundheitsausschusses. Im umgebildeten Kabinett Fukuda war er 2008 Staatssekretär (fuku-daijin, „Vizeminister“) im Kabinettsbüro. Bei der Shūgiin-Wahl 2009 verfehlte er gegen Takashi Wada die Wiederwahl.Bei der Sangiin-Wahl 2010 kandidierte Miyazawa in seiner Heimatpräfektur Hiroshima, erhielt über eine halbe Million Stimmen und ist damit für sechs Jahre als Sangiin-Abgeordneter gewählt.
  • 宮澤 洋一(みやざわ よういち、昭和25年(1950年)4月21日 - )は、日本の政治家、元大蔵官僚。自由民主党所属の参議院議員(1期)、参議院政策審議会長代理。元衆議院議員(3期)。裁判官訴追委員会第一代理委員長。
rdfs:comment
  • 宮澤 洋一(みやざわ よういち、昭和25年(1950年)4月21日 - )は、日本の政治家、元大蔵官僚。自由民主党所属の参議院議員(1期)、参議院政策審議会長代理。元衆議院議員(3期)。裁判官訴追委員会第一代理委員長。
  • Yōichi Miyazawa (jap. 宮澤 洋一, Miyazawa Yōichi; * 24. April 1950 in Fukuyama, Präfektur Hiroshima) ist ein japanischer Politiker der Liberaldemokratischen Partei (LDP) und Abgeordneter im Sangiin für Hiroshima. In der LDP gehört er der Koga-Faktion an.Miyazawa schloss 1974 sein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Tokio ab und wurde anschließend Beamter im Finanzministerium. Ab 1976 studierte er an der Universität Harvard, wo er einen MPA erwarb.
  • Yoichi Miyazawa (宮沢 洋一, Miyazawa Yōichi, born April 21, 1950) is a Japanese politician of the Liberal Democratic Party (LDP), a member of the House of Representatives in the Diet (national legislature). A native of Fukuyama, Hiroshima and graduate of the University of Tokyo, he joined the Ministry of Finance in 1974, receiving a MPA from Harvard University in the United States while in the ministry.
rdfs:label
  • Yoichi Miyazawa
  • Yōichi Miyazawa
  • 宮澤洋一
owl:sameAs
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is prop-fr:successeur of