Timo Antila (né le 22 septembre 1980 à Jurva) est un biathlète finlandais.

PropertyValue
dbpedia-owl:Person/height
  • 175.0
dbpedia-owl:abstract
  • Timo Antila (né le 22 septembre 1980 à Jurva) est un biathlète finlandais.
  • Антила, Тимо (22 сентября 1980(19800922), Юрва, Финляндия) — финский биатлонист, член сборной Финляндии по биатлону. Занимается биатлоном с 1990 года. Участник олимпийских игр 2002 и 2010 годов.
  • Timo Antila (* 22. September 1980 in Jurva) ist ein finnischer Biathlet.Timo Antila startete 1998 erstmals bei den Juniorenweltmeisterschaften in Jericho, ein Jahr später in Pokljuka und 2000 in Hochfilzen. Beste Platzierungen erreichte er 2000 als Siebter im Sprint und als Vierter mit der Staffel. Sein Debüt im Biathlon-Weltcup feierte er ebenfalls 2000 bei der vorletzten Weltcupstation in Lahti. In seinem ersten Rennen, einem Einzel, wurde er 35. Auch in der nächsten Saison startete Antila regelmäßig im Weltcup. Saisonhöhepunkt war die erstmalige Teilnahme an Biathlon-Weltmeisterschaften, an denen er von nun an immer teilnehmen sollte. In Pokljuka trat er im Einzel (36.) und in der Verfolgung (43.) an. Mit der Staffel um die drei besten finnischen Biathleten der letzten zehn Jahre, Paavo Puurunen, Vesa Hietalahti und Ville Räikkönen, wurde er sogar Fünfter. Kurz darauf gewann er als 27. im Einzel in Salt Lake City erstmals Weltcuppunkte. Die Saison 2001/02 brachte wieder die größten Erfolge in Pokljuka. Im Einzel erreichte er mit einem 17. Platz sein zweitbestes Weltcupergebnis bislang, in der Verfolgung kam er als 26. nochmals in die Punkte und mit der Staffel wurde er Vierter. Karrierehöhepunkt wurden die Olympischen Winterspiele von Salt Lake City. Bestes Ergebnis war ein 19. Platz im Sprint.Beste Weltcupsaison Antilas wurde die Saison 2003/04. Dreimal kam er unter die Top 20. In Ruhpolding erreichte er als Sprint-14. sein bislang bestes Weltcupergebnis. Im Gesamtweltcup erreichte er einen 50. Platz. Abschluss der Saison war die Teilnahme an den Militärweltmeisterschaften in Östersund. Sowohl im Sprint als auch im Patrouillenlauf wurde er Zehnter. Im Sommer 2005 startete Antila auch bei den Weltmeisterschaften im Sommerbiathlon in Muonio und wurde Achter in der Verfolgung und Fünfter mit der Staffel. Zwischen 2001/02 und 2007/08 war Antila acht mal in Folge in der Gesamtwertung des Weltcups platziert. Sein bestes Ergebnis bei einer Weltmeisterschaft erreichte der Finne 2008 in Östersund als 31. im Sprint. Timo Antila nahm an den Olympischen Winterspielen 2010 teil. Sein bestes Resultat war der 40. Platz im Sprint.Antila ist Sohn des finnischen Biathleten Erkki Antila und mit der Skilangläuferin Kirsi Välimaa verheiratet.
  • Timo Antila (born in Jurva on (1980-09-22)September 22, 1980) is a Finnish biathlete.He competed in the 2002 and 2010 Winter Olympics for Finland. His best finish is 12th, as a member of the Finnish relay team in 2002. His best individual performance is 19th, in the 2002 sprint.As of February 2013, his best finish at the Biathlon World Championships, is 5th, as part of the Finnish relay team in 2001. His best individual performance in a World Championships is 31st, in the 2008 sprint.As of February 2013, his best finish in the Biathlon World Cup is 4th, in two men's relay races in 2001/02. His best individual finish is from 2003/04, 14th in the sprint event at Ruhpolding. His best overall finish in the Biathlon World Cup is 50th, in 2003/04.
  • Timo Antila (ur. 22 września 1980 w Jurvie) – fiński biathlonista, reprezentant kraju na mistrzostwach świata oraz igrzyskach olimpijskich. Jego najlepszą pozycją w zawodach Pucharu Świata jest 14 pozycja w sprincie w Ruhpolding.Jego ojciec – Erkki także był biathlonistą, zaś żona Timo Antili – Kirsi Välimaa była biegaczką narciarską.
dbpedia-owl:birthDate
  • 1980-09-22 (xsd:date)
dbpedia-owl:birthPlace
dbpedia-owl:height
  • 1.750000 (xsd:double)
dbpedia-owl:knownFor
dbpedia-owl:nationality
dbpedia-owl:sport
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:thumbnailCaption
  • Timo Antila auxMondiaux 2008àÖstersund.
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 3475384 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 3430 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 21 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 108802696 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:charte
  • Biathlon
prop-fr:compétitionContinentale
prop-fr:compétitionMondiale
prop-fr:dateDeMiseÀJour
  • 2014-04-30 (xsd:date)
prop-fr:dateDeNaissance
  • 1980-09-22 (xsd:date)
prop-fr:jeuxOlympiques
prop-fr:lieuDeNaissance
prop-fr:légende
  • Timo Antila aux Mondiaux 2008 à Östersund.
prop-fr:nationalité
  • Finlandais
prop-fr:nom
  • Timo Antila
prop-fr:sportPratiqué
prop-fr:taille
  • 1,75 m
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Timo Antila (né le 22 septembre 1980 à Jurva) est un biathlète finlandais.
  • Антила, Тимо (22 сентября 1980(19800922), Юрва, Финляндия) — финский биатлонист, член сборной Финляндии по биатлону. Занимается биатлоном с 1990 года. Участник олимпийских игр 2002 и 2010 годов.
  • Timo Antila (ur. 22 września 1980 w Jurvie) – fiński biathlonista, reprezentant kraju na mistrzostwach świata oraz igrzyskach olimpijskich. Jego najlepszą pozycją w zawodach Pucharu Świata jest 14 pozycja w sprincie w Ruhpolding.Jego ojciec – Erkki także był biathlonistą, zaś żona Timo Antili – Kirsi Välimaa była biegaczką narciarską.
  • Timo Antila (born in Jurva on (1980-09-22)September 22, 1980) is a Finnish biathlete.He competed in the 2002 and 2010 Winter Olympics for Finland. His best finish is 12th, as a member of the Finnish relay team in 2002. His best individual performance is 19th, in the 2002 sprint.As of February 2013, his best finish at the Biathlon World Championships, is 5th, as part of the Finnish relay team in 2001.
  • Timo Antila (* 22. September 1980 in Jurva) ist ein finnischer Biathlet.Timo Antila startete 1998 erstmals bei den Juniorenweltmeisterschaften in Jericho, ein Jahr später in Pokljuka und 2000 in Hochfilzen. Beste Platzierungen erreichte er 2000 als Siebter im Sprint und als Vierter mit der Staffel. Sein Debüt im Biathlon-Weltcup feierte er ebenfalls 2000 bei der vorletzten Weltcupstation in Lahti. In seinem ersten Rennen, einem Einzel, wurde er 35.
rdfs:label
  • Timo Antila
  • Timo Antila
  • Timo Antila
  • Timo Antila
  • Антила, Тимо
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Timo Antila
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of