Thomas Frei est un ancien biathlète et fondeur suisse né le 17 avril 1980 à Zurich qui a participé aux compétitions internationales de 2002 à 2011.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Thomas Frei est un ancien biathlète et fondeur suisse né le 17 avril 1980 à Zurich qui a participé aux compétitions internationales de 2002 à 2011.
  • Thomas Frei (ur. 17 kwietnia 1980 w Davos) – były szwajcarski biathlonista. Zadebiutował w biathlonie w rozgrywkach Pucharu Europy w roku 2007.Starty w Pucharze Świata rozpoczął zawodami w Oberhofie w roku 2008 zajmując 32. miejsce w sprincie. Jego najlepszy dotychczasowy wynik w Pucharze Świata to 3. miejsce w sprincie w Pokljuce w sezonie 2009/10.Na Mistrzostwach Europy w roku 2007 w Bansko zajął 29. miejsce w biegu indywidualnym, 32. w sprincie i 29. w biegu pościgowym.Na Mistrzostwach świata w roku 2008 w Östersund zajął 70. miejsce w biegu indywidualnym, 37. w sprincie, 58. w biegu pościgowym oraz 18. w sztafecie. Na Mistrzostwach świata w roku 2009 w P'yŏngch'ang zajął 64. miejsce w biegu indywidualnym, 65. w sprincie i 8. w sztafecie.Po sezonie 2010/2011 ogłosił zakończenie kariery.
  • Thomas Frei (* 17. April 1980) ist ein ehemaliger Schweizer Biathlet und Skilangläufer.Thomas Frei startet für den Skiclub Davos. Seit 1999 nahm er an internationalen Veranstaltungen im Skilanglauf teil, zunächst mehrere Jahre nur an FIS- und Kontinental-Cup-Rennen. Sein Debüt im Skilanglauf-Weltcup gab er Ende 2002 bei einem 15-Kilometer-Rennen in Davos, in dem er Platz 84 belegte. Der Sportsoldat, der auch mehrfach an Militär-Weltmeisterschaften teilnahm, startete jedoch nur selten im Weltcup. Deshalb wechselte er ab 2006 zum Biathlonsport und lief letztmals am Ende der Saison 2006/07 Skilanglaufrennen. Beste Ergebnisse in dieser Sportart waren drei zweite Platzierungen in FIS-Rennen, jeweils über die 15-Kilometer-Distanz.Frei begann seine internationale Karriere im vergleichsweise fortgeschrittenen Alter von 26 Jahren bei einem Rennen im Rahmen des Biathlon-Europacups in Obertilliach. Beim Sprint belegte er Platz 42. Erste Punkte gewann er noch in derselben Saison als 17. im Sprintrennen in Forni Avoltri. Höhepunkt wurde die Europameisterschaft im bulgarischen Bansko, wo er in Einzel, Sprint und Verfolgung Platzierungen zwischen Rang 29 und 32 erreichte. Kurz nach den Titelkämpfen gewann Frei in Haute Maurienne im Sprint sein bislang einziges Europacuprennen. Auch in der folgenden Saison startete er zunächst im Kontinental-Cup und belegte dort mehrfach Platzierungen unter den besten zehn. Nach diesen Leistungen stieg er in den Weltcup auf und nahm an den Wettbewerben in Oberhof teil. Seinen Einstand gab er als 32. im Sprint und verpasste damit erste Weltcuppunkte um zwei Plätze. Nach sechs Rennen im Weltcup wurde Frei für seine ersten Biathlon-Weltmeisterschaften 2008 in Östersund nominiert. Dort belegte er im Sprint als 37. eine gute Platzierung. In der Verfolgung erreichte er Platz 58, im Einzel Rang 70. Mit der Schweizer Staffel wurde er nur 18. Seine ersten Weltcuppunkte gewann Frei auf der letzten Station der Saison 2007/08 am Holmenkollen in Oslo als 28. im Sprint. 2009 wurde Frei Schweizer Doppelmeister in Sprint und Verfolgung. Im Weltcup 2009/2010 erreichte Frei am 19. Dezember 2009 mit Rang drei beim Sprint in Pokljuka seinen ersten Podestplatz. Thomas Frei nahm an den Olympischen Winterspielen 2010 teil. Sein bestes Resultat war der 12. Platz in der Verfolgung. Mit der Staffel belegte er Rang 9.Am 24. März 2011 gab Frei seinen Rücktritt bekannt.
  • Thomas Frei (born April 4, 1980) is a Swiss biathlete.
  • Томас Фрай (нем. Thomas Frei; род. 17 апреля 1980) — швейцарский биатлонист.
  • Thomas Frei (Zurigo, 17 aprile 1980) è un ex biatleta e fondista svizzero.
dbpedia-owl:activeYearsEndYear
  • 2011-01-01 (xsd:date)
dbpedia-owl:activeYearsStartYear
  • 2002-01-01 (xsd:date)
dbpedia-owl:birthDate
  • 1980-04-17 (xsd:date)
dbpedia-owl:birthPlace
dbpedia-owl:knownFor
dbpedia-owl:nationality
dbpedia-owl:sport
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:thumbnailCaption
  • Thomas Frei aux Jeux olympiques de 2010.
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 7647015 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 3831 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 21 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 110779114 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:argentCc
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:argentCm
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:argentCn
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:argentJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeCc
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeCm
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeCn
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:charte
  • sports d'hiver
prop-fr:club(s)_
  • Davos
prop-fr:compétitionContinentale
prop-fr:compétitionMondiale
prop-fr:compétitionNationale
prop-fr:dateDeMiseÀJour
  • 2013-12-31 (xsd:date)
prop-fr:dateDeNaissance
  • 1980-04-17 (xsd:date)
prop-fr:jeuxOlympiques
prop-fr:lien
  • fr/thomas-frei-1
prop-fr:lieuDeNaissance
prop-fr:légende
  • Thomas Frei aux Jeux olympiques de 2010.
prop-fr:name
  • Thomas Frei
prop-fr:nationalité
  • Suisse
prop-fr:nom
  • Thomas Frei
prop-fr:orCc
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:orCm
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:orCn
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:orJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:périodeActive
  • 2002 (xsd:integer)
prop-fr:sportPratiqué
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Thomas Frei est un ancien biathlète et fondeur suisse né le 17 avril 1980 à Zurich qui a participé aux compétitions internationales de 2002 à 2011.
  • Thomas Frei (born April 4, 1980) is a Swiss biathlete.
  • Томас Фрай (нем. Thomas Frei; род. 17 апреля 1980) — швейцарский биатлонист.
  • Thomas Frei (Zurigo, 17 aprile 1980) è un ex biatleta e fondista svizzero.
  • Thomas Frei (ur. 17 kwietnia 1980 w Davos) – były szwajcarski biathlonista. Zadebiutował w biathlonie w rozgrywkach Pucharu Europy w roku 2007.Starty w Pucharze Świata rozpoczął zawodami w Oberhofie w roku 2008 zajmując 32. miejsce w sprincie. Jego najlepszy dotychczasowy wynik w Pucharze Świata to 3. miejsce w sprincie w Pokljuce w sezonie 2009/10.Na Mistrzostwach Europy w roku 2007 w Bansko zajął 29. miejsce w biegu indywidualnym, 32. w sprincie i 29.
  • Thomas Frei (* 17. April 1980) ist ein ehemaliger Schweizer Biathlet und Skilangläufer.Thomas Frei startet für den Skiclub Davos. Seit 1999 nahm er an internationalen Veranstaltungen im Skilanglauf teil, zunächst mehrere Jahre nur an FIS- und Kontinental-Cup-Rennen. Sein Debüt im Skilanglauf-Weltcup gab er Ende 2002 bei einem 15-Kilometer-Rennen in Davos, in dem er Platz 84 belegte.
rdfs:label
  • Thomas Frei (biathlon)
  • Thomas Frei
  • Thomas Frei (Biathlet)
  • Thomas Frei (biathlete)
  • Thomas Frei (sciatore)
  • Фрай, Томас
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Thomas Frei
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of