Sugoroku (双六) se réfère à deux formes différentes de jeu de société japonais, l'un semblable au backgammon et l'autre semblable au jeu Serpents et échelles.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Sugoroku (双六) se réfère à deux formes différentes de jeu de société japonais, l'un semblable au backgammon et l'autre semblable au jeu Serpents et échelles.
  • Sugoroku (双六) refers to two different forms of Japanese board game, one similar to western backgammon, called ban-sugoroku, and the other similar to western Snakes and ladders.Sugoroku plays identically to backgammon (it even has the same starting position), except for the following differences: Doubles are not special. If a player rolls doubles, each die still counts only once. There is no "bearing off". The goal is to move all of one's men to within the last six spaces of the board. There is no doubling cube. It is not permitted to form a prime of six contiguous points to obstruct one's opponent.
  • Sugoroku (jap. 雙六 und 双六) ist die Bezeichnung zweier japanischer Würfel-Brettspiele.Das erste wird auf dem abgebildeten Plan gespielt und ähnelt dem Leiterspiel.Das zweite ist mit Backgammon verwandt, und erfreute sich jahrhundertelang großer Beliebtheit, bis es im 19. Jahrhundert im Zuge der vom Tokugawa-Shōgunat eingeführten harten Strafen für Glücksspiele erst in Verruf und mit der Zeit auch in Vergessenheit geriet.Zwar wurde Anfang des 20. Jahrhunderts noch einmal versucht, das Spiel neu zu beleben, doch mittlerweile ist das Spiel kaum einem Japaner mehr bekannt. Heute vertreiben sich nur noch die Nonnen in den buddhistischen Klöstern von Kyōto ihre Zeit mit Sugoroku.Es wird auf dem Backgammon-Brett-ähnlichen Sugoroku-Brett gespielt, wobei jedoch nur die rechte Seite benutzt wird.Es treten zwei Spieler gegeneinander an.Jeder von ihnen hat 15 Spielsteine einer Farbe.Gewürfelt wird mit zwei kubischen Würfeln.Ziel des Spieles ist es, möglichst viele Steine des Gegners zu schlagen.
  • すごろく(雙六・双六)とは、サイコロを振って、出た目に従って升目にある駒を進めて上がりに近づける盤上遊戯(ボードゲーム)である。
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 4297144 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 388 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 6 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 91865551 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Sugoroku (双六) se réfère à deux formes différentes de jeu de société japonais, l'un semblable au backgammon et l'autre semblable au jeu Serpents et échelles.
  • すごろく(雙六・双六)とは、サイコロを振って、出た目に従って升目にある駒を進めて上がりに近づける盤上遊戯(ボードゲーム)である。
  • Sugoroku (双六) refers to two different forms of Japanese board game, one similar to western backgammon, called ban-sugoroku, and the other similar to western Snakes and ladders.Sugoroku plays identically to backgammon (it even has the same starting position), except for the following differences: Doubles are not special. If a player rolls doubles, each die still counts only once. There is no "bearing off". The goal is to move all of one's men to within the last six spaces of the board.
  • Sugoroku (jap. 雙六 und 双六) ist die Bezeichnung zweier japanischer Würfel-Brettspiele.Das erste wird auf dem abgebildeten Plan gespielt und ähnelt dem Leiterspiel.Das zweite ist mit Backgammon verwandt, und erfreute sich jahrhundertelang großer Beliebtheit, bis es im 19. Jahrhundert im Zuge der vom Tokugawa-Shōgunat eingeführten harten Strafen für Glücksspiele erst in Verruf und mit der Zeit auch in Vergessenheit geriet.Zwar wurde Anfang des 20.
rdfs:label
  • Sugoroku
  • Sugoroku
  • Sugoroku
  • すごろく
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of