Sex Is Comedy est un film français réalisé par Catherine Breillat, sorti en 2002.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Sex Is Comedy est un film français réalisé par Catherine Breillat, sorti en 2002.
  • Sex Is Comedy is a 2002 French film written and directed by Catherine Breillat.
  • Sex Is Comedy ist eine französische Filmpersiflage der Regisseurin Catherine Breillat aus dem Jahre 2002. Halb Selbstporträt und halb Drehbericht, zeigt er als zentrale Figur eine Filmregisseurin, die als Alter Ego Breillats erkennbar ist und einen Film mit dem Titel „Scènes intimes“ dreht. Zahlreiche Motiven sind durch Erlebnisse bei den Dreharbeiten ihres Films Meine Schwester (2001) inspiriert: Aufnahmen an einem „Sommerstrand“ bei tiefen Temperaturen, eine Beinverletzung, wegen derer die Regisseurin eine Krücke benutzen muss, große Vertraulichkeit mit dem Regieassistenten, ein widerspenstiger Hauptdarsteller und eine Entjungferungsszene. Dabei nimmt Breillat sich selbst wie auch das in der Öffentlichkeit von ihr kolportierte Bild auf die Schippe. Sie betonte, dass es sich um „Autofiktion“ handle und um keine Autobiografie. Sie habe Anne Parillaud nicht ihrer äußeren Ähnlichkeit mit ihr wegen ausgesucht, sondern wegen ihres Talents. Gedreht wurde in Portugal. Breillat machte für das teilweise Misslingen ihres Films das Wetter und die falsche Wahl des Kameramanns verantwortlich.
dbpedia-owl:idAllocine
  • 28916
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 6506706 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 1633 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 21 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 102068838 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:id
  • 28916 (xsd:integer)
  • 304678 (xsd:integer)
prop-fr:titre
  • Sex Is Comedy
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dc:title
  • Sex Is Comedy
dcterms:references
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Sex Is Comedy est un film français réalisé par Catherine Breillat, sorti en 2002.
  • Sex Is Comedy is a 2002 French film written and directed by Catherine Breillat.
  • Sex Is Comedy ist eine französische Filmpersiflage der Regisseurin Catherine Breillat aus dem Jahre 2002. Halb Selbstporträt und halb Drehbericht, zeigt er als zentrale Figur eine Filmregisseurin, die als Alter Ego Breillats erkennbar ist und einen Film mit dem Titel „Scènes intimes“ dreht.
rdfs:label
  • Sex Is Comedy
  • Sex Is Comedy
  • Sex Is Comedy
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Sex Is Comedy
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of