Le sazerac est l'un des plus vieux cocktails connus, toujours populaire dans certaines régions des États-Unis, notamment à La Nouvelle-Orléans.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Le sazerac est l'un des plus vieux cocktails connus, toujours populaire dans certaines régions des États-Unis, notamment à La Nouvelle-Orléans.
  • This article is about the cocktail; for the company, see Sazerac Company.The Sazerac is a local New Orleans variation of an old-fashioned Cognac or whiskey cocktail, named for the Sazerac de Forge et Fils brand of Cognac brandy that was its original prime ingredient. The drink is some combination of cognac or rye or bourbon whiskey, absinthe or Herbsaint, and Peychaud's Bitters; it is distinguished by its preparation method. It is sometimes referred to as the oldest known American cocktail, with origins in pre–Civil War New Orleans, though there are much earlier published instances of the word cocktail.
  • Der Sazerac ist ein klassischer Cocktail und eng mit dem Old Fashioned verwandt. Wie dieser besteht er aus einer Spirituose, Zucker, Wasser und einem Bitter. Beim Sazerac wird als Basisspirituose amerikanischer Rye Whiskey (Roggenwhiskey) oder Cognac verwendet und als Bitter Peychaud’s Bitters. Als Besonderheit tritt hinzu, dass das Gästeglas zuvor mit Absinth benetzt wird, zudem wird der Sazerac im Gegensatz zu einem Old Fashioned ohne Eis im Glas serviert.Der Cocktail entstand im 19. Jahrhundert. Sein mutmaßlicher Erfinder, Antoine Peychaud, war ein in New Orleans ansässiger Apotheker, der seinen Peychaud’s Bitters als Medizin verkaufte. Es handelt sich um einen rötlichen, mit verschiedenen Pflanzen angereicherten Anisbitter mit einem relativ weichen Aroma. Damals konkurrierten viele Apotheker mit ihren Bittergetränken gegeneinander, was auf einen lukrativen Markt schließen lässt. Es gibt heutzutage Sammler in den Vereinigten Staaten, die sich ausschließlich auf kleine traditionelle Bitterflaschen spezialisiert haben.In der klassischen Rezeptur des Sazerac wird Cognac oder Roggenwhiskey mit etwas Zucker und Peychaud’s Bitter verrührt und in ein mit Absinth benetztes Glas gegeben. Die Methode, das Gästeglas vorher mit Absinth zu benetzen, um eine leichte aber nicht dominante Absinth-Aromatisierung in den Drink zu bringen, ist ein Markenzeichen des Sazerac. Wird sie für andere Drinks verwendet, spricht man vom Sazerac-Style.Im Jahre 1859 bot John Schiller erstmals im neu eröffneten Lokal The Sazerac Coffee House (deutsch etwa: Das Sazerac-Café) in New Orleans den Sazerac an. Damals wurde er noch mit Cognac gemixt, da einheimischer Whiskey noch nicht die heute bekannte Qualität aufwies. John H. Handy übernahm die Bar und änderte die Rezeptur auf Whiskey. Traditionell wird ein Sazerac wie folgt hergestellt: Zunächst wird ein Whiskey-Tumbler (Old-Fashioned-Glas), sofern er nicht im Froster vorkühlt, mit Eis und etwas Wasser befüllt. In einem separaten Rührglas werden 6 cl Roggenwhiskey (Rye), 1 cl Zuckersirup (Läuterzucker) und 3-4 Dashes (Spritzer) Peychaud’s Bitter auf Eis verrührt. Das inzwischen kalte Gästeglas wird geleert, mit einem kleinen Schuss Absinth ausgeschwenkt und der Überschuss weggegossen, danach wird der Sazerac aus dem Rührglas ohne Eis in den Tumbler geseiht und serviert.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1100688 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 2227 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 18 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 97967655 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Le sazerac est l'un des plus vieux cocktails connus, toujours populaire dans certaines régions des États-Unis, notamment à La Nouvelle-Orléans.
  • This article is about the cocktail; for the company, see Sazerac Company.The Sazerac is a local New Orleans variation of an old-fashioned Cognac or whiskey cocktail, named for the Sazerac de Forge et Fils brand of Cognac brandy that was its original prime ingredient. The drink is some combination of cognac or rye or bourbon whiskey, absinthe or Herbsaint, and Peychaud's Bitters; it is distinguished by its preparation method.
  • Der Sazerac ist ein klassischer Cocktail und eng mit dem Old Fashioned verwandt. Wie dieser besteht er aus einer Spirituose, Zucker, Wasser und einem Bitter. Beim Sazerac wird als Basisspirituose amerikanischer Rye Whiskey (Roggenwhiskey) oder Cognac verwendet und als Bitter Peychaud’s Bitters. Als Besonderheit tritt hinzu, dass das Gästeglas zuvor mit Absinth benetzt wird, zudem wird der Sazerac im Gegensatz zu einem Old Fashioned ohne Eis im Glas serviert.Der Cocktail entstand im 19.
rdfs:label
  • Sazerac
  • Sazerac
  • Sazerac
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of