Sächsische Maschinenfabrik était une entreprise allemande d'ingénierie localisée à Chemnitz, l'une des plus importantes entreprises d'ingénierie du Royaume de Saxe dans la seconde moitié du XIXe siècle.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Sächsische Maschinenfabrik était une entreprise allemande d'ingénierie localisée à Chemnitz, l'une des plus importantes entreprises d'ingénierie du Royaume de Saxe dans la seconde moitié du XIXe siècle.
  • Die Sächsische Maschinenfabrik in Chemnitz war eines der bedeutendsten Maschinenbauunternehmen in Sachsen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Unter Einschluss mehrerer Vorläuferbetriebe existierte das Unternehmen von 1837 bis zur Liquidation 1930, einzelne übernommene Geschäftszweige existierten in anderen Unternehmen bis 1990 weiter. Das Unternehmen ist eng mit dem Namen des Gründers und langjährigen Unternehmenslenkers Richard Hartmann verbunden, dessen Name im 1898 geänderten Unternehmensnamen Sächsische Maschinenfabrik vormals Richard Hartmann Eingang gefunden hatte.
  • The Sächsische Maschinenfabrik in Chemnitz was one of the most important engineering companies in Saxony in the second half of the 19th century and the first two decades of the 20th century. Including its various predecessor businesses, the firm existed from 1837 until its liquidation in 1930, and individual branches of the company taken over by others continued to operate until 1990. The company is closely linked with the name of its founder and long-time manager, Richard Hartmann, whose name formed part of the new company title in 1898: the Sächsische Maschinenfabrik vormals Richard Hartmann ('Saxon Engineering Factory, formerly Richard Hartmann').
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 7898150 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 789 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 11 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 102932304 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Sächsische Maschinenfabrik était une entreprise allemande d'ingénierie localisée à Chemnitz, l'une des plus importantes entreprises d'ingénierie du Royaume de Saxe dans la seconde moitié du XIXe siècle.
  • The Sächsische Maschinenfabrik in Chemnitz was one of the most important engineering companies in Saxony in the second half of the 19th century and the first two decades of the 20th century. Including its various predecessor businesses, the firm existed from 1837 until its liquidation in 1930, and individual branches of the company taken over by others continued to operate until 1990.
  • Die Sächsische Maschinenfabrik in Chemnitz war eines der bedeutendsten Maschinenbauunternehmen in Sachsen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Unter Einschluss mehrerer Vorläuferbetriebe existierte das Unternehmen von 1837 bis zur Liquidation 1930, einzelne übernommene Geschäftszweige existierten in anderen Unternehmen bis 1990 weiter.
rdfs:label
  • Sächsische Maschinenfabrik
  • Sächsische Maschinenfabrik
  • Sächsische Maschinenfabrik
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of