Le prix du cinéma suisse est un palmarès sanctionné par des récompenses cinématographiques dont le but est la promotion de la production cinématographique suisse. Instauré en 1997, il a été remis pour la première fois en 1998 à Soleure.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Le prix du cinéma suisse est un palmarès sanctionné par des récompenses cinématographiques dont le but est la promotion de la production cinématographique suisse. Instauré en 1997, il a été remis pour la première fois en 1998 à Soleure.
  • Der Schweizer Filmpreis (französisch Prix du cinéma suisse, italienisch Premio del cinema svizzero, rätoromanisch Premi dal film svizzer) wurde das erste Mal im Jahre 1998 anlässlich der Solothurner Filmtage verliehen. Seitdem wurde er in jedem Jahr im Januar während der Filmtage Solothurn vergeben. Insgesamt standen in der Vergangenheit 600'000 Schweizer Franken, in sechs Kategorien, an Preisgeldern zur Verfügung. Anfang März 2009 fand erstmals eine Fernsehgala im Schweizer Fernsehen unter Ausrichtung des Bundesamts für Kultur (BAK) und der neu gegründeten Schweizer Filmakademie statt. Als Preistrophäe fungiert der „Quartz“, eine Skulptur aus dem gleichklingenden Mineral, die 2008 den bis dahin überreichten „Viewfinder“ ablöste. Die Auszeichnung wird seither zu jeder Auflage von Designern umgestaltet. So zuletzt 2009 durch Alfredo Häberli.Der Schweizer Filmpreis soll die Filmschaffenden aus der Schweiz für ihre herausragenden Filmen auszeichnen. Die Jury besteht aus verschiedenen Personen aus den Bereichen Kultur, Film und Medien. Die Jury wird jedes Jahr neu besetzt. Die Nominierungen werden durch eine neunköpfige Kommission, welche vom Eidgenössischen Departement des Inneren gewählt wird, festgelegt. Zugelassen sind Schweizer Filme, welche im laufenden Jahr auf verschiedenen wichtigen Filmfestivals (Inland sowie Ausland) gezeigt wurden.Die Verleihung des Filmpreises wurde bis 2008 durch das Bundesamt für Kultur ausgerichtet, zusammen mit den Partner Swiss Films, SRG SSR idée suisse und den drei Schweizer Filmfestivals in Solothurn, Locarno und Nyon. Im März 2009 wurde der Schweizer Filmpreis erstmals während einer Fernsehgala im Kultur- und Kongresszentrum Luzern in zehn Kategorien vergeben. Hierfür wurde Ende Juli 2008 die Schweizer Filmakademie unter Leitung des Filmemachers Fredi M. Murer gegründet, die sich um die Organisation des Nominierungsverfahrens kümmern sollte. Nach Differenzen in juristischen und finanziellen Fragen mit dem Bundesamt für Kultur werden 2009 die Nominierungen durch die Schweizer Filmakademie getroffen und wie in den Vorjahren von einer neunköpfigen Kommission ausgesprochen. Für das Jahr 2010 stellte das BAK in Aussicht, den Filmpreis vollständig der Schweizer Filmakademie zu überlassen. Dies lehnte die Akademie jedoch ab, da diese dann selber dafür verantwortlich wäre, die notwendigen Ressourcen zu generieren. Für das Jahr 2009 war die Akademie bereit gewesen, nur 30 Prozent an Eigenmitteln für die Ausrichtung des Schweizer Filmpreises aufzubringen.Ab 2013 übernahm das Bundesamt für Kultur die volle Verantwortung für die Organisation des Schweizer Filmpreises, in Zusammenarbeit mit der SRG SSR. Für die künftige Ausrichtung bewarb sich Bern sowie gemeinsam die Städte Genf und Zürich sowie Lausanne und Luzern. Am 30. März 2012 gaben die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft auf admin.ch bekannt, dass der Filmpreis in Genf und Zürich verliehen wird.
  • Il Quartz è il Premio del Cinema Svizzero. Organizzato dall'Ufficio federale della cultura, SRG SSR idée suisse e SWISS FILMS.La prima edizione del Prix du Cinéma Suisse si è svolta nel 1998. Il premio è poi stato denominato Quartz a partire dall'edizione 2008.
  • The Swiss Film Award (formerly Swiss Film Prize) (French: Prix du cinéma suisse, German: Schweizer Filmpreis, Italian: Premio del cinema svizzero, Romansh: Premi dal film svizzer) is the national film award of Switzerland, first given out in 1998. 1998 to 2008 : the Prize was given in during the Solothurn Film Festival. 2009 : the nomination night happened in Solothurn during January. Each film nominated received a cash-prize. During the beginning of March, a "glamour" ceremony, the first one of its kind, was organised in Lucerne. The prize awarded is a Cristal-like statue, called "The Quartz". 2009 was the last year where the Jury was composed of people from the Swiss state and the Federal Office of Culture. 2010 : Nomination in Solothurn again, during the Solothurn Film Festival during January. Ceremony in Lucerne in March. The prizes have been awarded for the first time by the Swiss Film Academy, created in 2008. It was the first time that no state intervention occurred.
dbpedia-owl:creationYear
  • 1998-01-01 (xsd:date)
dbpedia-owl:organisation
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 3690908 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 18313 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 334 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 109043349 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:charte
  • cinéma
prop-fr:cérémonieActuelle
  • 17 (xsd:integer)
prop-fr:dateDeCréation
  • 1998 (xsd:integer)
prop-fr:description
  • Récompense l'excellence de la production cinématographique helvétique
prop-fr:fr
  • Stefan Haupt
prop-fr:lang
  • de
prop-fr:légende
  • logo du Prix du cinéma suisse
prop-fr:organisateur
prop-fr:prixRemis
  • Quartz
prop-fr:siteOfficiel
prop-fr:titre
  • Prix du cinéma suisse
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Le prix du cinéma suisse est un palmarès sanctionné par des récompenses cinématographiques dont le but est la promotion de la production cinématographique suisse. Instauré en 1997, il a été remis pour la première fois en 1998 à Soleure.
  • Il Quartz è il Premio del Cinema Svizzero. Organizzato dall'Ufficio federale della cultura, SRG SSR idée suisse e SWISS FILMS.La prima edizione del Prix du Cinéma Suisse si è svolta nel 1998. Il premio è poi stato denominato Quartz a partire dall'edizione 2008.
  • Der Schweizer Filmpreis (französisch Prix du cinéma suisse, italienisch Premio del cinema svizzero, rätoromanisch Premi dal film svizzer) wurde das erste Mal im Jahre 1998 anlässlich der Solothurner Filmtage verliehen. Seitdem wurde er in jedem Jahr im Januar während der Filmtage Solothurn vergeben. Insgesamt standen in der Vergangenheit 600'000 Schweizer Franken, in sechs Kategorien, an Preisgeldern zur Verfügung.
  • The Swiss Film Award (formerly Swiss Film Prize) (French: Prix du cinéma suisse, German: Schweizer Filmpreis, Italian: Premio del cinema svizzero, Romansh: Premi dal film svizzer) is the national film award of Switzerland, first given out in 1998. 1998 to 2008 : the Prize was given in during the Solothurn Film Festival. 2009 : the nomination night happened in Solothurn during January. Each film nominated received a cash-prize.
rdfs:label
  • Prix du cinéma suisse
  • Quartz (Premio del Cinema Svizzero)
  • Schweizer Filmpreis
  • Swiss Film Award
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Prix du cinéma suisse
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of