Paul David Collingwood (né le 26 mai 1976), parfois surnommé Colly, est un joueur international de cricket anglais. Il joue en tant qu'all-rounder.Il a disputé son premier ODI pour l'équipe d'Angleterre en 2001 et son premier test en 2003.Il a été nommé, en juin 2007, capitaine de la sélection anglaise en ODI.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Paul David Collingwood (né le 26 mai 1976), parfois surnommé Colly, est un joueur international de cricket anglais. Il joue en tant qu'all-rounder.Il a disputé son premier ODI pour l'équipe d'Angleterre en 2001 et son premier test en 2003.Il a été nommé, en juin 2007, capitaine de la sélection anglaise en ODI.
  • Paul David Collingwood MBE (* 26. Mai 1976) ist ein englischer Cricketspieler. Zwischen 2007 und 2008 war er Kapitän des englischen One-Day-Teams, in T20Is war er ebenfalls zeitweise Kapitän der englischen Nationalmannschaft. Außerdem ist er der stellvertretende Kapitän des Durham County Cricket Clubs.Collingwood ist ein Allrounder mit dem Schwerpunkt als Batsman, insbesondere im One-Day-Cricket ist er ein verlässlicher Medium-Pace-Bowler. Vor Allem aber gilt er als einer der besten Feldspieler weltweit und steht im Feld meist auf der Position eines backward point oder in den slips. In vereinzelten Fällen hat er für England auch schon als Ersatz-Wicket-Keeper gespielt.Sein First-Class-Debüt feierte er 1996, seine ersten Einsätze in der englischen Mannschaft waren 2001 für das One-Day-Team und 2003 im Test-Team. Es dauerte jedoch zwei Jahre, bis zum letzten Test der Ashes-Serie 2005, bis er sich einen Stammplatz im Test-Team sichern konnte. Seine höchste Punktzahl in Tests mit 206 Runs während der Ashes-Serie 2006–07 in Australien war das erste Double-Century eines englischen Batsman in Australien seit 78 Jahren. Aufgrund seiner drei spielentscheidenden Leistungen während der folgenden Commonwealth Bank Series in Australien wurde er in der britischen Presse als Held gefeiert.Er war Kapitän der englischen Mannschaft, welche mit der World Twenty20 2010 erstmals ein Weltturnier gewinnen konnte. Collingwood ist außerdem der Spieler mit den meisten Einsätzen und Runs in ODIs für England.Im Januar 2011 erklärte er während des fünften Tests der Ashes-Serie seinen Rücktritt vom Test-Cricket. Mit der englischen Mannschaft gewann er in diesem Jahr zum dritten Mal die Ashes, nachdem England durch drei Innings-Siege den traditionellen Länderkampf gegen Australien mit 3 - 1 gewinnen konnte.Im Jahr 2007 war er, zusammen mit seinem englischen Mannschaftskollegen Monty Panesar, einer der fünf Wisden Cricketers of the Year.
  • Paul David Collingwood MBE (born 26 May 1976) is an English cricketer. He was a regular member of the England Test side, and captain of the One Day International (ODI) team (2007–2008). He is also captain of his county, Durham County Cricket Club. Collingwood is a batting all-rounder, whose batting combines natural strokeplay with great tenacity. He also bowls reliable medium pace. Described as a "natural athlete", he is also regarded as one of the finest fielders of his time; usually fielding at backward point or in the slips, he has also deputised as wicket-keeper for England.His first class debut was in 1996, and he made his first appearance for England in One Day International cricket in 2001 and made his Test match debut in 2003. For two years he remained an occasional Test player, but after selection for the final Test of the 2005 Ashes, he secured a regular place. His 206 during the 2006–07 Ashes was the first double century by an England batsman in Australia for 78 years. A series of three consecutive match-winning performances by Collingwood at the end of the 2006–07 Commonwealth Bank Series in Australia brought him enthusiastic approval in the British media. His "allround [sic] display of incredible nerve and tenacity" helped to secure the trophy for England. In 2010 he led the England team to their first ICC Trophy, the 2010 World Twenty20. He is England's most capped ODI cricketer and leading ODI run scorer. He announced his retirement from Test cricket in January 2011, during the 5th Test of the 2010–11 Ashes series. He finished on a high, becoming a three-times Ashes winner as England won a series in Australia for the first time in 24 years, with three innings victories contributing to a 3–1 win.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1693987 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 1900 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 31 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 107302653 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Paul David Collingwood (né le 26 mai 1976), parfois surnommé Colly, est un joueur international de cricket anglais. Il joue en tant qu'all-rounder.Il a disputé son premier ODI pour l'équipe d'Angleterre en 2001 et son premier test en 2003.Il a été nommé, en juin 2007, capitaine de la sélection anglaise en ODI.
  • Paul David Collingwood MBE (born 26 May 1976) is an English cricketer. He was a regular member of the England Test side, and captain of the One Day International (ODI) team (2007–2008). He is also captain of his county, Durham County Cricket Club. Collingwood is a batting all-rounder, whose batting combines natural strokeplay with great tenacity. He also bowls reliable medium pace.
  • Paul David Collingwood MBE (* 26. Mai 1976) ist ein englischer Cricketspieler. Zwischen 2007 und 2008 war er Kapitän des englischen One-Day-Teams, in T20Is war er ebenfalls zeitweise Kapitän der englischen Nationalmannschaft. Außerdem ist er der stellvertretende Kapitän des Durham County Cricket Clubs.Collingwood ist ein Allrounder mit dem Schwerpunkt als Batsman, insbesondere im One-Day-Cricket ist er ein verlässlicher Medium-Pace-Bowler.
rdfs:label
  • Paul Collingwood
  • Paul Collingwood
  • Paul Collingwood
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of