Oumou Sy est une costumière et une styliste sénégalaise, également décoratrice et créatrice de bijoux – l'un des plus grands noms de la mode africaine contemporaine.C'est aussi une femme d'affaires et l'une des pionnières de l'Internet en Afrique.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Oumou Sy est une costumière et une styliste sénégalaise, également décoratrice et créatrice de bijoux – l'un des plus grands noms de la mode africaine contemporaine.C'est aussi une femme d'affaires et l'une des pionnières de l'Internet en Afrique.
  • Oumou Sy (born 1952 in Podor, Senegal) is a Senegalese fashion designer frequently referred to as "Senegal's Queen of Couture".She founded the association Metissacana, that supports the cultural and economic exchange between the continents. She lives and works in Dakar.She is Senegal's most internationally known haute couture designer.[citation needed] Her collections have been shown in fashion shows in Europe, Asia, Africa, and the U.S.[citation needed] She owns her own stores in Geneva and Paris. She designed the wardrobe for the Senegalese singers Baaba Maal and Youssou N'Dour, and has won various awards at international film festivals for her costume designs.In 1998 Sy was the one of the three African fashion designers to win the Principal Prince Claus Award; the other two were Tetteh Adzedu from Ghana and Alphadi from Mali.
  • Oumou Sy (* 1952 in Podor, Senegal) ist eine senegalesische Modedesignerin. Sie lebt heute in Dakar.Oumou Sy ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der afrikanischen Modewelt und wird gelegentlich als „Lagerfeld Afrikas“ oder als Senegal's Queen of Couture bezeichnet. Bekannt wurde sie zunächst durch die Gründung einer Schule für Modedesign in Dakar Anfang der 1980er Jahre. Heute ist die Marke Oumou ein kleines Imperium mit Mode, Kunst, Theater- und Filmprojekten und Szenetreff. Ihre Kollektionen wurden auf den großen Modeschauen in Europa, Asien, Afrika und in den USA gezeigt; sie hat auch eigene Läden in Genf und Paris. Auf mehreren Filmfestivals gewann sie Preise für ihre Filmkostüme; sie designt auch die Garderobe für die senegalesischen Sänger Baaba Maal und Youssou N’Dour. Oumou Sy ist bekennende Analphabetin. 1997 begründete sie die jährlich stattfindende Semaine Internationale de la Mode de Dakar (SIMOD). 1998 erhielt sie zusammen mit zwei weiteren afrikanischen Modedesignern den Hauptpreis des Prinz-Claus-Preis für The Art of African Fashion.
  • Oumou Sy (Podor, 1952) is een Senegalees modeontwerpster. Tegenwoordig woont ze in de hoofdstad Dakar.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1860174 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 12386 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 94 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 101748801 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Oumou Sy est une costumière et une styliste sénégalaise, également décoratrice et créatrice de bijoux – l'un des plus grands noms de la mode africaine contemporaine.C'est aussi une femme d'affaires et l'une des pionnières de l'Internet en Afrique.
  • Oumou Sy (Podor, 1952) is een Senegalees modeontwerpster. Tegenwoordig woont ze in de hoofdstad Dakar.
  • Oumou Sy (* 1952 in Podor, Senegal) ist eine senegalesische Modedesignerin. Sie lebt heute in Dakar.Oumou Sy ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der afrikanischen Modewelt und wird gelegentlich als „Lagerfeld Afrikas“ oder als Senegal's Queen of Couture bezeichnet. Bekannt wurde sie zunächst durch die Gründung einer Schule für Modedesign in Dakar Anfang der 1980er Jahre. Heute ist die Marke Oumou ein kleines Imperium mit Mode, Kunst, Theater- und Filmprojekten und Szenetreff.
  • Oumou Sy (born 1952 in Podor, Senegal) is a Senegalese fashion designer frequently referred to as "Senegal's Queen of Couture".She founded the association Metissacana, that supports the cultural and economic exchange between the continents.
rdfs:label
  • Oumou Sy
  • Oumou Sy
  • Oumou Sy
  • Oumou Sy
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of