Natasha Kaiser-Brown (née le 14 mai 1967 à Des Moines) est une athlète américaine spécialiste du 400 mètres.

PropertyValue
dbpedia-owl:Person/height
  • 173.0
dbpedia-owl:abstract
  • Natasha Kaiser-Brown (née le 14 mai 1967 à Des Moines) est une athlète américaine spécialiste du 400 mètres.
  • ナターシャ・カイザー=ブラウン(Natasha Kaiser-Brown、1967年5月14日 - )はアメリカ合衆国の元陸上競技選手。専門は短距離走。80年代後期から90年代にかけて活躍した選手である。1994年の全米陸上選手権400mチャンピオン。引退後の現在はアイオワ州にあるドレイク大学の陸上部コーチをしている。
  • Natasha Kaiser-Brown (born May 14, 1967 in Des Moines, Iowa) is an American sprinter who specialized in the 400 metres, and is the current Drake University track and field coach.At the 1991 Pan American Games she finished fourth in the 400 metres and won a gold medal in 4 x 400 metres relay. She won a silver medal in the relay at the 1992 Summer Olympics with her teammates Gwen Torrence, Jearl Miles and Rochelle Stevens. In 1993 she won a relay silver medal at the 1993 World Indoor Championships as well as two medals at the 1993 World Championships.Her personal best time is 50.17 seconds, achieved in 1993.
  • Natasha Kaiser-Brown (ur. 14 maja 1967 w Des Moines) – amerykańska lekkoatletka specjalizująca się w długich biegach sprinterskich, uczestniczka letnich igrzysk olimpijskich w Barcelonie (1992), srebrna medalistka olimpijska w biegu sztafetowym 4 x 400 metrów.
  • Natasha E. Kaiser-Brown (Des Moines, 14 maggio 1967) è un'ex atleta statunitense, specializzata nei 400 metri piani. È stata campionessa mondiale e argento olimpico della staffetta 4×400 metri.
  • Natasha Kaiser-Brown (* 14. Mai 1967 in Des Moines) ist eine ehemalige US-amerikanische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte und vor allem als Staffelläuferin erfolgreich war.International trat sie erstmals bei den Panamerikanischen Spielen 1991 in Havanna in Erscheinung. Dort wurde sie Vierte im 400-Meter-Lauf und gewann mit der 4-mal-400-Meter-Staffel die Goldmedaille. Im selben Jahr war sie Mitglied der US-Staffel, die bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Stuttgart die Silbermedaille holte. Kaiser-Brown kam allerdings nur in der Vorrunde zum Einsatz.Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona wurde sie im Finale als Startläuferin der US-amerikanischen 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt. Gemeinsam mit Gwen Torrence, Jearl Miles und Rochelle Stevens belegte sie in 3:20,92 min den zweiten Platz hinter der Mannschaft des Vereinten Teams (3:30,20 min) und vor der britischen Staffel (3:24,23 min). Kaiser-Brown startete in Barcelona außerdem im 400-Meter-Lauf und erreichte dabei die Halbfinalrunde, wo sie als Sechste ihres Laufs den Finaleinzug verpasste.Ihre erfolgreichste Saison absolvierte sie 1993. Zunächst gewann sie bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Toronto gemeinsam mit Trevaia Williams, Terri Dendy und Dyan Webber die Silbermedaille in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Die Krönung ihrer Karriere folgte einige Monate später bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Stuttgart. Dort sicherte sich die US-Staffel in der Aufstellung Gwen Torrence, Maicel Malone-Wallace, Natasha Kaiser-Brown und Jearl Miles den Titel in 3:16,71 min vor den Mannschaften aus Russland (3:18,38 min) und Großbritannien (3:23,41 min). Außerdem feierte Kaiser-Brown in Stuttgart den bedeutendsten Einzelerfolg ihrer Laufbahn. Im 400-Meter-Lauf belegte sie in persönlicher Bestleistung von 50,17 s den zweiten Rang hinter ihrer Mannschaftskollegin Jearl Miles (49,82 s) und vor der Jamaikanerin Sandie Richards (50,44 s).1994 wurde Kaiser-Brown US-Meisterin im 400-Meter-Lauf. In den folgenden Jahren hatte sie mit andauernden Verletzungsproblemen zu kämpfen. Ihren letzten großen Erfolg erzielte sie bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 1997 in Paris, wo sie gemeinsam mit Shanelle Porter, Anita Howard und Jearl Miles die Silbermedaille in der 4-mal-400-Meter-Staffel errang.Natasha Kaiser-Brown ist 1,75 m groß und hatte ein Wettkampfgewicht von 59 kg. Sie ist mit dem ehemaligen US-Meister im Hochsprung, Brian Brown, verheiratet und arbeitet in ihrer Heimatstadt als Leichtathletiktrainerin an der Drake University.
dbpedia-owl:athleticsDiscipline
dbpedia-owl:birthDate
  • 1967-05-14 (xsd:date)
dbpedia-owl:birthPlace
dbpedia-owl:height
  • 1.730000 (xsd:double)
dbpedia-owl:knownFor
dbpedia-owl:nationality
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 4419465 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 5424 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 45 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 106672828 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:argentCm
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:argentJo
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeCm
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:dateDeNaissance
  • 1967-05-14 (xsd:date)
prop-fr:discipline
  • 400 m
prop-fr:id
  • 60890 (xsd:integer)
prop-fr:initiale
  • K
prop-fr:lieuDeNaissance
prop-fr:nationalité
  • Américaine
prop-fr:nom
  • Natasha Kaiser-Brown
prop-fr:orCm
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:orJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:taille
  • 1,73 m
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Natasha Kaiser-Brown (née le 14 mai 1967 à Des Moines) est une athlète américaine spécialiste du 400 mètres.
  • ナターシャ・カイザー=ブラウン(Natasha Kaiser-Brown、1967年5月14日 - )はアメリカ合衆国の元陸上競技選手。専門は短距離走。80年代後期から90年代にかけて活躍した選手である。1994年の全米陸上選手権400mチャンピオン。引退後の現在はアイオワ州にあるドレイク大学の陸上部コーチをしている。
  • Natasha Kaiser-Brown (ur. 14 maja 1967 w Des Moines) – amerykańska lekkoatletka specjalizująca się w długich biegach sprinterskich, uczestniczka letnich igrzysk olimpijskich w Barcelonie (1992), srebrna medalistka olimpijska w biegu sztafetowym 4 x 400 metrów.
  • Natasha E. Kaiser-Brown (Des Moines, 14 maggio 1967) è un'ex atleta statunitense, specializzata nei 400 metri piani. È stata campionessa mondiale e argento olimpico della staffetta 4×400 metri.
  • Natasha Kaiser-Brown (born May 14, 1967 in Des Moines, Iowa) is an American sprinter who specialized in the 400 metres, and is the current Drake University track and field coach.At the 1991 Pan American Games she finished fourth in the 400 metres and won a gold medal in 4 x 400 metres relay. She won a silver medal in the relay at the 1992 Summer Olympics with her teammates Gwen Torrence, Jearl Miles and Rochelle Stevens.
  • Natasha Kaiser-Brown (* 14. Mai 1967 in Des Moines) ist eine ehemalige US-amerikanische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte und vor allem als Staffelläuferin erfolgreich war.International trat sie erstmals bei den Panamerikanischen Spielen 1991 in Havanna in Erscheinung. Dort wurde sie Vierte im 400-Meter-Lauf und gewann mit der 4-mal-400-Meter-Staffel die Goldmedaille.
rdfs:label
  • Natasha Kaiser-Brown
  • Natasha Kaiser-Brown
  • Natasha Kaiser-Brown
  • Natasha Kaiser-Brown
  • Natasha Kaiser-Brown
  • ナターシャ・カイザー=ブラウン
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Natasha Kaiser-Brown
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of