Matthias Joseph Scheeben, né à Meckenheim, près de Bonn (Allemagne) le 1er mars 1835 et décédé à Cologne le 21 juillet 1888, était un prêtre catholique allemand, théologien, mystique et écrivain de renom.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Matthias Joseph Scheeben, né à Meckenheim, près de Bonn (Allemagne) le 1er mars 1835 et décédé à Cologne le 21 juillet 1888, était un prêtre catholique allemand, théologien, mystique et écrivain de renom.
  • Matthias Joseph Scheeben (Meckenheim, Bonn, 1 March 1835 – Cologne, 21 July 1888) was a German Catholic theological writer and mystic.
  • Matthias Joseph Scheeben (Meckenheim, 1º marzo 1835 – Colonia, 21 luglio 1888) è stato uno scrittore, teologo e mistico tedesco.
  • Matthias Joseph Scheeben (* 1. März 1835 in Meckenheim bei Bonn; † 21. Juli 1888 in Köln) war ein deutscher katholischer Theologe. Als Priesteramtskandidat der Erzdiözese Köln kam er nach Rom, lebte im Collegium Germanicum und studierte 1852–1858 an der Päpstlichen Universität Gregoriana. Die römischen Jahre waren bestimmend für sein späteres Wirken als Theologe. Er eignete sich eine gute Kenntnis der griechischen und lateinischen Kirchenväter wie auch der wichtigsten Theologen der Scholastik (Thomas von Aquin, Francisco Suarez u. a.) an. Seine Lehrer (Perrone, Passaglia, Franzelin, Schrader) gehörten zur sogenannten Römischen Schule.1858 wird er in Rom zum Priester geweiht und nach kurzer pastoraler Tätigkeit (1860) als Theologieprofessor an das Priesterseminar in Köln berufen.Er wurde zu einem der am meisten geschätzten katholischen Theologen des 19. Jahrhunderts und wirkte mit seinem großen Werk bis ins 20. Jahrhundert.Scheeben ist auf dem Melaten-Friedhof in Köln begraben.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 2776203 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 6191 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 43 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 108718549 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Matthias Joseph Scheeben, né à Meckenheim, près de Bonn (Allemagne) le 1er mars 1835 et décédé à Cologne le 21 juillet 1888, était un prêtre catholique allemand, théologien, mystique et écrivain de renom.
  • Matthias Joseph Scheeben (Meckenheim, Bonn, 1 March 1835 – Cologne, 21 July 1888) was a German Catholic theological writer and mystic.
  • Matthias Joseph Scheeben (Meckenheim, 1º marzo 1835 – Colonia, 21 luglio 1888) è stato uno scrittore, teologo e mistico tedesco.
  • Matthias Joseph Scheeben (* 1. März 1835 in Meckenheim bei Bonn; † 21. Juli 1888 in Köln) war ein deutscher katholischer Theologe. Als Priesteramtskandidat der Erzdiözese Köln kam er nach Rom, lebte im Collegium Germanicum und studierte 1852–1858 an der Päpstlichen Universität Gregoriana. Die römischen Jahre waren bestimmend für sein späteres Wirken als Theologe.
rdfs:label
  • Matthias Joseph Scheeben
  • Mathias Joseph Scheeben
  • Matthias Joseph Scheeben
  • Matthias Joseph Scheeben
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of