Marlboro est une ville dans le comté de Windham, Vermont, États-Unis. La population était de 978 habitants au recensement de l'an 2000. La ville abrite à la fois le Southern Vermont Natural History Museum et le Marlboro College, qui accueille chaque été l’École de Musique et le Festival de Marlboro.Portail du Vermont Portail du Vermont

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Marlboro est une ville dans le comté de Windham, Vermont, États-Unis. La population était de 978 habitants au recensement de l'an 2000. La ville abrite à la fois le Southern Vermont Natural History Museum et le Marlboro College, qui accueille chaque été l’École de Musique et le Festival de Marlboro.Portail du Vermont Portail du Vermont
  • Marlboro ist eine Gemeinde im Windham County des Bundesstaates Vermont in den Vereinigten Staaten mit 1.078 Einwohnern (laut Volkszählung von 2010).Die Gemeinde wurde am 29. April 1751 durch Gouverneur Benning Wentworth zur Besiedlung ausgerufen; der Briten- und Indianerkriege wegen, die zu diesem Zeitpunkt in der Gegend stattfanden, konnte die Landnahme aber nicht angetreten werden. Dieselbe Gruppe aus Northampton (Massachusetts) erhielten dien Zuschlag für das Gebiet erneut am 21. September 1761 und schließlich am 17. April 1764. Die Besiedlung der Town begann ab April 1763. Die konstituierende Stadtversammlung fand am 8. Mai 1775 statt. Die erste Kirche, die Congretional Church, wurde bereits 1778 geweiht und 1820 neu erbaut. Der erste Gemeindesaal folgte 1779.Die Wirtschaft Marlboros war von Beginn an bis heute stark landwirtschaftlich geprägt. Industrie kam nur in Form von einigen Wassermühlen vor, die an den Wildbächen der Umgebung standen. Bedingt durch die leicht gebirgige Oberfläche der Town kam Viehzucht nur in relativ geringem Ausmaß in Frage; besonders wichtige Feldfrüchte waren um 1840 Kartoffeln, Hafer und Mais. Diese Bewirtschaftung ist, wenn auch mit größerer Vielfalt von Produkten, bis heute weitgehend gleich geblieben.Die wichtigste Gemeinde stellt die United Church of Christ; einige andere Religionsgemeinschaften bilden weitere kleine Gemeinschaften. Neben der Grundschule findet sich auch das 1946 gegründete Marlboro College, eine Kunsthochschule mit 330 Studienplätzen. Das zuständige Krankenhaus befindet sich in Brattleboro.
  • Marlboro is a town in Windham County, Vermont, USA. The population was 978 at the 2000 census. The town is home to both the Southern Vermont Natural History Museum and Marlboro College, which each summer hosts the Marlboro Music School and Festival.
  • Marlboro és una població dels Estats Units a l'estat de Vermont. Segons el cens del 2000 tenia una població de 978 habitants.
  • Marlboro es un pueblo ubicado en el condado de Windham en el estado estadounidense de Vermont. En el año 2010 tenía una población de 1,078 habitantes y una densidad poblacional de 10 personas por km².
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 7555395 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 397 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 4 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 98675109 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Marlboro est une ville dans le comté de Windham, Vermont, États-Unis. La population était de 978 habitants au recensement de l'an 2000. La ville abrite à la fois le Southern Vermont Natural History Museum et le Marlboro College, qui accueille chaque été l’École de Musique et le Festival de Marlboro.Portail du Vermont Portail du Vermont
  • Marlboro is a town in Windham County, Vermont, USA. The population was 978 at the 2000 census. The town is home to both the Southern Vermont Natural History Museum and Marlboro College, which each summer hosts the Marlboro Music School and Festival.
  • Marlboro és una població dels Estats Units a l'estat de Vermont. Segons el cens del 2000 tenia una població de 978 habitants.
  • Marlboro es un pueblo ubicado en el condado de Windham en el estado estadounidense de Vermont. En el año 2010 tenía una población de 1,078 habitantes y una densidad poblacional de 10 personas por km².
  • Marlboro ist eine Gemeinde im Windham County des Bundesstaates Vermont in den Vereinigten Staaten mit 1.078 Einwohnern (laut Volkszählung von 2010).Die Gemeinde wurde am 29. April 1751 durch Gouverneur Benning Wentworth zur Besiedlung ausgerufen; der Briten- und Indianerkriege wegen, die zu diesem Zeitpunkt in der Gegend stattfanden, konnte die Landnahme aber nicht angetreten werden. Dieselbe Gruppe aus Northampton (Massachusetts) erhielten dien Zuschlag für das Gebiet erneut am 21.
rdfs:label
  • Marlboro (Vermont)
  • Marlboro (Vermont)
  • Marlboro (Vermont)
  • Marlboro (Vermont)
  • Marlboro, Vermont
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of