Le livre blanc sur la Défense australien 2009 (Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030), publié le 2 mai 2009, est chargé de définir une stratégie globale de défense et de sécurité pour l'Australie et la région Asie-Pacifique de 2009 à 2030. Il fait suite au livre blanc sur la Défense de 2000.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Le livre blanc sur la Défense australien 2009 (Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030), publié le 2 mai 2009, est chargé de définir une stratégie globale de défense et de sécurité pour l'Australie et la région Asie-Pacifique de 2009 à 2030. Il fait suite au livre blanc sur la Défense de 2000.
  • Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030 is an Australian Government white paper released on 2 May 2009. The publication seeks to provide guidance for Australia's defence policy and the Australian Defence Force (ADF) during the period 2009–2030.
  • Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030 (engl. ungefähr: „Die Verteidigung Australiens im pazifisch-asiatischen Jahrhundert: Streitmacht 2030“) ist der Titel eines verteidigungspolitischen Weißbuchs, das den australischen Streitkräften eine strategische Neuausrichtung verleihen sollte. Nachdem Verteidigungsminister Joel Fitzgibbon die Ausarbeitung des Weißbuchs am 22. Februar 2008 angekündigt hatte, veröffentlichte die australische Regierung das Dokument am 2. Mai 2009. Premierminister Kevin Rudd hielt dazu eine Rede auf einer Fregatte im Hafen von Sydney. Es ist das erste Verteidigungsweißbuch seit 2000 und vereint die Strategie einer „Festung Australien“ mit der Sorge um die Entwicklung der Volksrepublik China.Anlass zur Ausarbeitung des Defence White Paper gaben der Regierung unter anderem das seit 2000 veränderte strategische Umfeld Australiens, zu denen das Dokument vorrangig eine Vielzahl an Terroranschlägen, die Entsendung australischer Truppen in den Nahen Osten und den Machtzuwachs Chinas zählt. Darüber hinaus zeigt es ein von den vorherigen Punkten unabhängiges Engagement des Premierministers Kevin Rudd für die Streitkräfte. Bereits als Spitzenkandidat der Labour-Partei hatte er mehrfach eine Erhöhung des Verteidigungsbudgets angekündigt.
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 3833707 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 3374 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 32 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 90570185 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Le livre blanc sur la Défense australien 2009 (Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030), publié le 2 mai 2009, est chargé de définir une stratégie globale de défense et de sécurité pour l'Australie et la région Asie-Pacifique de 2009 à 2030. Il fait suite au livre blanc sur la Défense de 2000.
  • Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030 is an Australian Government white paper released on 2 May 2009. The publication seeks to provide guidance for Australia's defence policy and the Australian Defence Force (ADF) during the period 2009–2030.
  • Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030 (engl. ungefähr: „Die Verteidigung Australiens im pazifisch-asiatischen Jahrhundert: Streitmacht 2030“) ist der Titel eines verteidigungspolitischen Weißbuchs, das den australischen Streitkräften eine strategische Neuausrichtung verleihen sollte. Nachdem Verteidigungsminister Joel Fitzgibbon die Ausarbeitung des Weißbuchs am 22. Februar 2008 angekündigt hatte, veröffentlichte die australische Regierung das Dokument am 2. Mai 2009.
rdfs:label
  • Livre blanc sur la Défense 2009 (Australie)
  • Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030
  • Defending Australia in the Asia Pacific Century: Force 2030
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of