La Très Sainte Trinosophie est un livre illustré ésotérique du XVIIIe siècle attribué au Comte de Saint-Germain.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • La Très Sainte Trinosophie est un livre illustré ésotérique du XVIIIe siècle attribué au Comte de Saint-Germain.
  • Die heiligste Trinosophie ist ein französisch esoterisches Manuskript des 18. Jahrhunderts und wird dem Graf von Saint Germain zugeschrieben. Es war im Besitz eines Alessandro Cagliostro und wurde von der Inquisition während dessen Inhaftierung im Jahr 1789 beschlagnahmt. Es ist eine initiatorische alchimistische Offenbarung mit erklärenden okkulten Symbolen. Das Original MS 2400 ist reichlich mit Illustrationen geschmückt und befindet sich in der Bibliothek von Troyes. Derzeit sind keine weiteren Versionen des Manuskriptes bekannt.
  • La Très Sainte Trinosophie, The Most Holy Trinosophia, or The Most Holy Threefold Wisdom, is a French esoteric book, allegedly authored by Alessandro Cagliostro or the Count of St. Germain. Dated to the late 18th century, the 96-page book is divided into twelve sections representing the twelve zodiacal signs. The veiled content is said to refer to an allegorical initiation, detailing many kabbalistic, alchemical and masonic mysteries. The original MS 2400 at the Library of Troyes is richly illustrated with numerous symbolical plates.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1379194 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 2895 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 14 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 105813024 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:commons
  • Category:La Très Sainte Trinosophie
prop-fr:commonsTitre
  • La Très Sainte Trinosophie
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • La Très Sainte Trinosophie est un livre illustré ésotérique du XVIIIe siècle attribué au Comte de Saint-Germain.
  • Die heiligste Trinosophie ist ein französisch esoterisches Manuskript des 18. Jahrhunderts und wird dem Graf von Saint Germain zugeschrieben. Es war im Besitz eines Alessandro Cagliostro und wurde von der Inquisition während dessen Inhaftierung im Jahr 1789 beschlagnahmt. Es ist eine initiatorische alchimistische Offenbarung mit erklärenden okkulten Symbolen. Das Original MS 2400 ist reichlich mit Illustrationen geschmückt und befindet sich in der Bibliothek von Troyes.
  • La Très Sainte Trinosophie, The Most Holy Trinosophia, or The Most Holy Threefold Wisdom, is a French esoteric book, allegedly authored by Alessandro Cagliostro or the Count of St. Germain. Dated to the late 18th century, the 96-page book is divided into twelve sections representing the twelve zodiacal signs. The veiled content is said to refer to an allegorical initiation, detailing many kabbalistic, alchemical and masonic mysteries.
rdfs:label
  • La Très Sainte Trinosophie
  • Die heiligste Trinosophie
  • The Most Holy Trinosophia
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of