Karsten Forsterling, né à Newcastle le 21 janvier 1980, est un rameur d'aviron australien.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Karsten Forsterling, né à Newcastle le 21 janvier 1980, est un rameur d'aviron australien.
  • Karsten Forsterling (* 21. Januar 1980 in Newcastle, New South Wales) ist ein australischer Ruderer.Forsterling begann 1992 mit dem Rudersport. 1998 belegte er mit dem Vierer ohne Steuermann den vierten Platz bei den Juniorenweltmeisterschaften. 1999 und 2000 saß Forsterling jeweils beim Weltcup in Luzern im australischen Achter, der den zehnten Platz belegte. 2002 ruderte er mit dem Achter beim Weltcup in München auf den zweiten Platz, bei den Weltmeisterschaften 2002 belegte der australische Achter den siebten Platz. Ein Jahr später erreichte der Achter das A-Finale und kam als fünftes Boot ins Ziel. 2004 trat Forsterling im nichtolympischen Vierer mit Steuermann an und belegte den sechsten Platz bei den Weltmeisterschaften.Zusammen mit Christian Ryan erreichte Forsterling bei den Weltmeisterschaften 2005 den neunten Platz im Zweier ohne Steuermann. 2006 wieder im Achter gewann Forsterling in Posen seine erste Weltcupregatta, bei den Weltmeisterschaften in Eton kam der Achter als viertes Boot ins Ziel. 2007 in München folgte der achte Platz. Nachdem sich Forsterling 2008 nicht für das australische Olympiateam qualifizieren konnte, war er 2009 international am Start.2010 kehrte er als Skullruderer zurück. Karsten Forsterling, David Crawshay, James McRae und Daniel Noonan gewannen im Doppelvierer die Bronzemedaille bei den Ruder-Weltmeisterschaften 2010 in Neuseeland. 2011 kam Christopher Morgan für Crawshay ins Boot, Morgan, McRae, Forsterling und Noonan gewannen Gold bei den Weltmeisterschaften in Bled. 2012 belegte der australische Doppelvierer den dritten Platz bei den Olympischen Spielen in London hinter dem deutschen und dem kroatischen Boot.
  • Karsten Forsterling (ur. 21 stycznia 1980) – australijski wioślarz. Brązowy medalista olimpijski z Londynu.Zawody w 2012 były jego pierwszymi igrzyskami olimpijskimi. Po medal sięgnął w rywalizacji czwórek bez sternika. Osadę tworzyli również Christopher Morgan, James McRae i Daniel Noonan. W 2010 zdobył brąz mistrzostw świata w tej konkurencji, w 2011 Australijczycy triumfowali== Przypisy ==
  • Karsten Forsterling (born 21 January 1980 in Newcastle, New South Wales) is an Australian world-champion and Olympic medal winning rower. At the 2012 London Olympics, Forsterling won bronze in the Men's quadruple scull in a time of 5:45.22 with team mates Chris Morgan, James McRae and Daniel Noonan.
dbpedia-owl:birthDate
  • 1980-01-21 (xsd:date)
dbpedia-owl:birthPlace
dbpedia-owl:knownFor
dbpedia-owl:nationality
dbpedia-owl:sport
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 6471351 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 2731 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 19 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 106330267 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:argentCm
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:argentJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeCm
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:bronzeJo
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:compétitionMondiale
prop-fr:dateDeNaissance
  • 1980-01-21 (xsd:date)
prop-fr:jeuxOlympiques
prop-fr:lieuDeNaissance
prop-fr:nom
  • Karsten Forrsterling
prop-fr:orCm
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:orJo
  • 0 (xsd:integer)
prop-fr:sportPratiqué
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Karsten Forsterling, né à Newcastle le 21 janvier 1980, est un rameur d'aviron australien.
  • Karsten Forsterling (ur. 21 stycznia 1980) – australijski wioślarz. Brązowy medalista olimpijski z Londynu.Zawody w 2012 były jego pierwszymi igrzyskami olimpijskimi. Po medal sięgnął w rywalizacji czwórek bez sternika. Osadę tworzyli również Christopher Morgan, James McRae i Daniel Noonan. W 2010 zdobył brąz mistrzostw świata w tej konkurencji, w 2011 Australijczycy triumfowali== Przypisy ==
  • Karsten Forsterling (born 21 January 1980 in Newcastle, New South Wales) is an Australian world-champion and Olympic medal winning rower. At the 2012 London Olympics, Forsterling won bronze in the Men's quadruple scull in a time of 5:45.22 with team mates Chris Morgan, James McRae and Daniel Noonan.
  • Karsten Forsterling (* 21. Januar 1980 in Newcastle, New South Wales) ist ein australischer Ruderer.Forsterling begann 1992 mit dem Rudersport. 1998 belegte er mit dem Vierer ohne Steuermann den vierten Platz bei den Juniorenweltmeisterschaften. 1999 und 2000 saß Forsterling jeweils beim Weltcup in Luzern im australischen Achter, der den zehnten Platz belegte.
rdfs:label
  • Karsten Forsterling
  • Karsten Forsterling
  • Karsten Forsterling
  • Karsten Forsterling
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Karsten Forrsterling
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of