Inga Schäffer dite Ine, née Mayer-Bojana le 28 mars 1923, est une athlète autrichienne qui a été médaillée olympique au lancer du poids.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Inga Schäffer dite Ine, née Mayer-Bojana le 28 mars 1923, est une athlète autrichienne qui a été médaillée olympique au lancer du poids.
  • Inga "Ine" Schäffer (z domu Mayer-Bojana, ur. 28 marca 1923) – austriacka lekkoatletka specjalizująca się w pchnięciu kulą oraz w rzucie dyskiem, uczestniczka letnich igrzysk olimpijskich w Londynie (1948), brązowa medalistka olimpijska w pchnięciu kulą.
  • Inga "Ine" Schäffer (later - Mayer Bojana) (born March 28, 1923) is an Austrian athlete who competed mainly in the Shot put. She represented Austria in the 1948 Summer Olympics held in London, United Kingdom in the shot put, where she won the bronze medal.
  • Inga "Ine" Schäffer, geb. Mayer-Bojana, (* 28. März 1923) ist eine ehemalige österreichische Leichtathletin, die bei den Olympischen Spielen 1948 eine Medaille im Kugelstoßen gewann. Ine Mayer-Bojana wurde 1943 österreichische Meisterin im Kugelstoßen und im Diskuswurf. Bei den Deutschen Meisterschaften wurde sie 1943 im Kugelstoßen Zweite hinter Lilli Unbescheid.Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Ine Schäffer 1948 österreichische Meisterin im Kugelstoßen und im Diskuswurf. Bei den Olympischen Spielen 1948 in London stieß sie die Kugel auf den österreichischen Rekord von 13,08 m und wurde Dritte hinter der Französin Micheline Ostermeyer (13,75 m) und der Italienerin Amelia Piccinini (13,10 m).Im Kugelstoßen stellte Ine Schäffer von 1943 bis 1950 fünf Landesrekorde auf. Ihre persönlichen Bestweiten waren 13,27 m im Kugelstoß (1950) und 42,53 m im Diskuswurf (1949).
dbpedia-owl:athleticsDiscipline
dbpedia-owl:birthDate
  • 1923-03-28 (xsd:date)
dbpedia-owl:knownFor
dbpedia-owl:nationality
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1003723 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 3107 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 24 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 106574837 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:bronzeJo
  • 1 (xsd:integer)
prop-fr:club(s)_
  • Union Graz
prop-fr:dateDeNaissance
  • 1923-03-28 (xsd:date)
prop-fr:discipline
  • Lancer du poids et du disque
prop-fr:jeuxOlympiques
prop-fr:nationalité
  • Allemande
  • Autrichienne
prop-fr:nom
  • Inga Schäffer
prop-fr:records
  • 5 (xsd:integer)
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Inga Schäffer dite Ine, née Mayer-Bojana le 28 mars 1923, est une athlète autrichienne qui a été médaillée olympique au lancer du poids.
  • Inga "Ine" Schäffer (z domu Mayer-Bojana, ur. 28 marca 1923) – austriacka lekkoatletka specjalizująca się w pchnięciu kulą oraz w rzucie dyskiem, uczestniczka letnich igrzysk olimpijskich w Londynie (1948), brązowa medalistka olimpijska w pchnięciu kulą.
  • Inga "Ine" Schäffer (later - Mayer Bojana) (born March 28, 1923) is an Austrian athlete who competed mainly in the Shot put. She represented Austria in the 1948 Summer Olympics held in London, United Kingdom in the shot put, where she won the bronze medal.
  • Inga "Ine" Schäffer, geb. Mayer-Bojana, (* 28. März 1923) ist eine ehemalige österreichische Leichtathletin, die bei den Olympischen Spielen 1948 eine Medaille im Kugelstoßen gewann. Ine Mayer-Bojana wurde 1943 österreichische Meisterin im Kugelstoßen und im Diskuswurf. Bei den Deutschen Meisterschaften wurde sie 1943 im Kugelstoßen Zweite hinter Lilli Unbescheid.Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Ine Schäffer 1948 österreichische Meisterin im Kugelstoßen und im Diskuswurf.
rdfs:label
  • Ine Schäffer
  • Ine Schäffer
  • Ine Schäffer
  • Ine Schäffer
  • Шеффер, Инга
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Inga Schäffer
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of