Gino Capponi (né à Florence le 13 septembre 1792, mort à Florence le 3 février 1876) est un homme politique, un écrivain et un historien italien.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Gino Capponi (né à Florence le 13 septembre 1792, mort à Florence le 3 février 1876) est un homme politique, un écrivain et un historien italien.
  • Marquis Gino Capponi (13 September 1792 – 3 February 1876) was an Italian statesman and historian.
  • Gino Capponi (* 14. September 1792 in Florenz; † 3. Februar 1876 ebenda) war ein italienischer Politiker, Historiker und Dichter. Er gilt als Vorläufer des Neoguelfismus.Gino Capponi stammte aus einem altberühmten Geschlecht, welches schon im 14. Jahrhundert in Florenz eine bedeutende politische Rolle spielte. Er erwarb sich durch Studien und Reisen eine vielseitige Bildung und lebte fast ausschließlich den Wissenschaften und humanen Bestrebungen, hatte aber das Unglück, früh zu erblinden.Im Juli 1848 trat er an die Spitze der toskanischen Regierung, zog sich aber, wegen seiner Mäßigung und Friedensliebe von den Radikalen verdächtigt, nach 40 Tagen wieder ins Privatleben zurück. Die Umwälzung von 1859 billigte er, obwohl er keinen hervorragenden Anteil an ihr nahm. Viktor Emanuel ernannte ihn zum Ehrenpräsidenten des Instituts der höheren Studien und zum Mitglied des Senats, in dem er sich an den Arbeiten der Kommissionen beteiligte, während er in den Debatten nur eine mittelmäßige Rednergabe entfaltete. Durch häusliches Unglück bedrückt, aber hochgefeiert starb er am 3. Februar 1876. Auf wissenschaftlichem Gebiet veröffentlichte er eine Reihe historischer Arbeiten im Archivio Storico Italiano und gab Pietro Collettas Storia del reame di Napoli, die Documenti di storia italiana (Florenz 1836-37) u. a. heraus. Auch beteiligte er sich an den lexikalischen Arbeiten der Accademia della Crusca und an der Verbesserung des Textes von Dantes Göttlicher Komödie. Er wurde daher 1862 an die Spitze der historischen Kommission für Toscana, Umbrien und die Marken gestellt.Capponis Hauptwerk ist die Storia della repubblica di Firenze (Florenz 1875, 2 Bde; deutsch von Hans Dütschke, Leipzig 1877), welche zwar in ihrem älteren Teil nicht streng kritisch ist, aber viele andre Vorzüge eines monumentalen Geschichtswerks besitzt. Seine Scritti editi ed inediti gab Tabarrini (Florenz 1877, 2 Bde), seine Lettere Carraresi (das. 1882-1884, 3 Bde) heraus.
  • Gino Capponi (Firenze, 13 settembre 1792 – Firenze, 3 febbraio 1876) è stato un politico, scrittore e storico italiano.
dbpedia-owl:thumbnail
dbpedia-owl:wikiPageExternalLink
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 2869646 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 6849 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 74 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 106556564 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:consultéLe
  • 2012-07-03 (xsd:date)
prop-fr:page
  • CAPPONI Gino
prop-fr:site
  • senato.it
prop-fr:titre
  • Senatori del Regno di Sardegna
prop-fr:url
  • http://notes9.senato.it/Web/senregno.NSF/5d5329b9ed62bffdc125703c004d714b/5ba966d2a3828029c12570690031867d?OpenDocument
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Gino Capponi (né à Florence le 13 septembre 1792, mort à Florence le 3 février 1876) est un homme politique, un écrivain et un historien italien.
  • Marquis Gino Capponi (13 September 1792 – 3 February 1876) was an Italian statesman and historian.
  • Gino Capponi (Firenze, 13 settembre 1792 – Firenze, 3 febbraio 1876) è stato un politico, scrittore e storico italiano.
  • Gino Capponi (* 14. September 1792 in Florenz; † 3. Februar 1876 ebenda) war ein italienischer Politiker, Historiker und Dichter. Er gilt als Vorläufer des Neoguelfismus.Gino Capponi stammte aus einem altberühmten Geschlecht, welches schon im 14. Jahrhundert in Florenz eine bedeutende politische Rolle spielte.
rdfs:label
  • Gino Capponi
  • Gino Capponi
  • Gino Capponi
  • Gino Capponi
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of