PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Denys Ier, ou Denys de Tell-Mahré (en syriaque Diunosios Tell-Maḥroyo, en latin Dionysius Telmaharensis) est un patriarche d'Antioche de l'Église jacobite, intronisé en juin 818, mort le 22 août 845.
  • Dionysius von Tell Mahre bzw. Dionysius Telmaharensis (* 773; † 845) war von 818 an monophysitischer Patriarch der Syrisch-Jakobitischen Kirche und ein Chronist der östlichen Christenheit.Dionysius stammte aus einer wohlhabenden Familie aus Edessa. Er wirkte zu Zeiten des Bilderstreits bzw. der byzantinischen Kaiser der amorischen Dynastie, z.B. Theophilos. Er unterhielt gute Beziehungen zum Kalifenhof in Bagdad, wenngleich gegen Ende seines Lebens die Christen wieder stärker eingeschränkt bzw. unterdrückt wurden.Dionysius gilt als einer der bedeutendsten syrischen Geschichtsschreiber. Er verfasste ein von der Zeit des Maurikios bis 842 reichendes syrisches Geschichtswerk, von dem aber nur Fragmente erhalten sind. Das Werk umfasste zwei Teile zu je 8 Büchern, wobei der erste Teil die Kirchengeschichte, der zweite Teil die politische Geschichte behandelte. Als eine wichtige Quelle diente Dionysius die heute ebenfalls verlorene Chronik des Theophilos von Edessa. Das Werk des Dionysius wurde auch von späteren syrischen Geschichtsschreibern benutzt.Eine ebenfalls Dionysius zugeschriebene Chronik wurde schon im 8. Jahrhundert von einem anderen Autor verfasst.
dbpedia-owl:individualisedGnd
  • 102438277
dbpedia-owl:occupation
dbpedia-owl:viafId
  • 90432903
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 5514862 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 8592 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 93 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 103154971 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:après
prop-fr:avant
prop-fr:genre
  • masculin
prop-fr:gnd
  • 102438277 (xsd:integer)
prop-fr:nom
prop-fr:période
  • 818 (xsd:integer)
prop-fr:type
  • personne
prop-fr:viaf
  • 90432903 (xsd:integer)
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
prop-fr:worldcatid
  • lccn-n-91-29067
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Denys Ier, ou Denys de Tell-Mahré (en syriaque Diunosios Tell-Maḥroyo, en latin Dionysius Telmaharensis) est un patriarche d'Antioche de l'Église jacobite, intronisé en juin 818, mort le 22 août 845.↑ Venance Grumel Traité d'études byzantines I Chronologie. Presses universitaires de France, Paris 1958 p. 449.
  • Dionysius von Tell Mahre bzw. Dionysius Telmaharensis (* 773; † 845) war von 818 an monophysitischer Patriarch der Syrisch-Jakobitischen Kirche und ein Chronist der östlichen Christenheit.Dionysius stammte aus einer wohlhabenden Familie aus Edessa. Er wirkte zu Zeiten des Bilderstreits bzw. der byzantinischen Kaiser der amorischen Dynastie, z.B. Theophilos. Er unterhielt gute Beziehungen zum Kalifenhof in Bagdad, wenngleich gegen Ende seines Lebens die Christen wieder stärker eingeschränkt bzw.
rdfs:label
  • Denys Ier d'Antioche
  • Dionysius von Tell Mahre
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:predecessor of
is dbpedia-owl:successor of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is prop-fr:après of
is prop-fr:avant of
is foaf:primaryTopic of