La 43e édition de la Coupe de France de football a vu la victoire finale de l'AS Monaco.C'est la toute première Coupe de France remportée par le club monégasque.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • La 43e édition de la Coupe de France de football a vu la victoire finale de l'AS Monaco.C'est la toute première Coupe de France remportée par le club monégasque.
  • Het seizoen 1959/60 was het 43e seizoen van de Coupe de France in het voetbal. Het toernooi werd georganiseerd door de Franse voetbalbond.Dit seizoen namen er 1187 clubs deel. De competitie ging in de zomer van 1959 van start en eindigde op 15 mei 1960 met de finale in het Stade Olympique Yves-du-Manoir in Colombes. De finale werd gespeeld tussen AS Monaco en AS Saint-Étienne (beide clubs waren voor de eerste keer finalist). AS Monaco veroverde de beker door AS Saint-Étienne met 4-2, na verlenging, te verslaan.
  • Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1959/60 war die 43. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.187 Vereine, darunter auch einige aus dem französisch beherrschten Algerien. Mit der AGS Mascara erreichte einer von diesen die Hauptrunde.Titelverteidiger war Le Havre AC, der in diesem Jahr erneut bis ins Halbfinale vorstieß. Gewinner der Trophäe wurde die AS Monaco. Dies war ihre erste Finalteilnahme überhaupt, was ebenfalls auf Monacos Endspielgegner AS Saint-Étienne zutraf.Auch einige unterklassige Mannschaften machten auf sich aufmerksam. So standen noch drei Zweitdivisionäre unter den letzten acht Teams, nämlich AS Cannes, FC Sète und OSC Lille. Von den Amateurvereinen beeindruckte insbesondere die AS Gardanne aus einer der zahlreichen regionalen Gruppen der sechsten Liga: im Sechzehntelfinale bezwang sie den FC Toulouse, der diese Saison in der Meisterschaft auf dem fünften Tabellenplatz der höchsten Spielklasse abschloss. Im Achtelfinale beendete dann der fünfmalige Pokalsieger OSC Lille weitergehende Hoffnungen des Außenseiters, allerdings auch nur mit einem knappen Sieg.Nach den von den regionalen Untergliederungen des Landesverbands FFF organisierten Qualifikationsrunden griffen ab der Runde der letzten 64 Mannschaften auch die 20 Erstligisten in den Wettbewerb ein. Für das Zweiunddreißigstelfinale gab eine regionale und leistungsmäßige Vorsortierung der Teilnehmer, die auch die Möglichkeit beschränken sollte, dass schon zu diesem Zeitpunkt Vereine der Division 1 aufeinander trafen; ab dem Sechzehntelfinale wurden die Paarungen frei ausgelost. Sämtliche Partien fanden auf neutralem Platz statt, zwei davon im algerischen Oran; die Einnahmen wurden geteilt. Endete eine Begegnung nach Verlängerung unentschieden, wurden solange Wiederholungsspiele ausgetragen, bis ein Sieger feststand. Davon waren in diesem Wettbewerb insgesamt aber lediglich zwei notwendig.
  • The Coupe de France's results of the 1959–60 season. AS Monaco FC won the final played on 15 May 1960, beating AS Saint-Étienne.
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1348366 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 5483 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 65 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 111038834 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • La 43e édition de la Coupe de France de football a vu la victoire finale de l'AS Monaco.C'est la toute première Coupe de France remportée par le club monégasque.
  • The Coupe de France's results of the 1959–60 season. AS Monaco FC won the final played on 15 May 1960, beating AS Saint-Étienne.
  • Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1959/60 war die 43. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.187 Vereine, darunter auch einige aus dem französisch beherrschten Algerien. Mit der AGS Mascara erreichte einer von diesen die Hauptrunde.Titelverteidiger war Le Havre AC, der in diesem Jahr erneut bis ins Halbfinale vorstieß. Gewinner der Trophäe wurde die AS Monaco.
  • Het seizoen 1959/60 was het 43e seizoen van de Coupe de France in het voetbal. Het toernooi werd georganiseerd door de Franse voetbalbond.Dit seizoen namen er 1187 clubs deel. De competitie ging in de zomer van 1959 van start en eindigde op 15 mei 1960 met de finale in het Stade Olympique Yves-du-Manoir in Colombes. De finale werd gespeeld tussen AS Monaco en AS Saint-Étienne (beide clubs waren voor de eerste keer finalist).
rdfs:label
  • Coupe de France de football 1959-1960
  • 1959–60 Coupe de France
  • Coupe de France 1959/60
  • Coupe de France 1959/60
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:followingEvent of
is dbpedia-owl:wikiPageRedirects of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is prop-fr:coupe of
is prop-fr:coupeFrance of
is foaf:primaryTopic of