Big Fun était un boys band britannique (1989 - 1994) fondé par Phil Creswick, Mark Gillespie et Jason John et produit premièrement par Marshall Jefferson puis par Stock, Aitken & Waterman.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Big Fun était un boys band britannique (1989 - 1994) fondé par Phil Creswick, Mark Gillespie et Jason John et produit premièrement par Marshall Jefferson puis par Stock, Aitken & Waterman.
  • Big Fun was een boyband uit het Verenigd Koninkrijk (1989-1994) bestaande uit: Jason John (Jason Herbert), Phil Creswick (Philip Creswick), Mark Gillespie.
  • Big Fun was an English boy band (1988–1994), featuring Phil Creswick, Mark Gillespie and Jason John (a.k.a. Jason Herbert), and produced by Stock Aitken Waterman. Before they were Big Fun, Creswick and John were in another regroup of Ian Levine's boy band Seventh Avenue with Mark Long.Their only album, A Pocketful of Dreams (released in 1990), reached the Top 10 in the UK Albums Chart; and contained the hit singles "Blame It on the Boogie" (a cover of The Jacksons' 1978 hit), "Can't Shake the Feeling", and "Handful of Promises". Their final single "Stomp!" was issued in 1994, under the name 'Big Fun II' as Jason John had left the band and although this failed to obtain the commercial heights of their earlier work, it reached the dance chart in the United States.All three members of the band are gay, but were told by Pete Waterman they could not come out as it would ruin their career.After disbanding, Creswick became a painter and decorator, and John returned to being a model booker and music manager.
  • Big Fun war eine von 1989 bis 1994 existierende britische Boyband, die in den Anfangstagen als Schottlands Antwort auf Bros galt.Ursprünglich sollte im Frühjahr 1989 die Cover-Version I Feel The Earth Move als erste Single veröffentlicht werden. Da die Sängerin Martika den Song aber zur gleichen Zeit als Single veröffentlichte, wurde stattdessen Living For Your Love veröffentlicht – jedoch ohne nennenswerten Erfolg. Danach kam es zur Zusammenarbeit mit dem Erfolgs-Produzenteam Stock Aitken Waterman, das den Titel Blame It On The Boogie produzierte. Im selben Jahr hat die Gruppe zusammen mit den anderen Pete Waterman Limited-Künstlern wie Kylie Minogue, Lisa Stansfield oder Jason Donovan am Band-Aid-Projekt (Band Aid II) teilgenommen.Die 1990 erschienenen Singles wie Can't Shake The Feeling, Handful Of Promises und Hey There Lonely Girl sind auch auf dem Album A Pocketful Of Dreams zu finden. Außerdem erschien noch ein Duett mit Sonia, You've Got A Friend.1994 versuchten Phil Creswick und Mark Gillespie ein Comeback als Big Fun II – ohne Jason Herbert. Die einzige Single aus dieser Zeit „Stomp“ konnte sich jedoch nicht in den Single-Charts platzieren und die Gruppe hat sich aufgelöst.Das einzige Bandmitglied, das bis heute der Musik treu blieb, ist Phil Creswick, der u.a. mitVince Clarke aus Erasure die Gruppe Family Fantastic formierte und 2000 das Album „Nice!“ auf den Markt brachte.
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 1324584 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 1633 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 24 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 90222091 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdfs:comment
  • Big Fun était un boys band britannique (1989 - 1994) fondé par Phil Creswick, Mark Gillespie et Jason John et produit premièrement par Marshall Jefferson puis par Stock, Aitken & Waterman.
  • Big Fun was een boyband uit het Verenigd Koninkrijk (1989-1994) bestaande uit: Jason John (Jason Herbert), Phil Creswick (Philip Creswick), Mark Gillespie.
  • Big Fun war eine von 1989 bis 1994 existierende britische Boyband, die in den Anfangstagen als Schottlands Antwort auf Bros galt.Ursprünglich sollte im Frühjahr 1989 die Cover-Version I Feel The Earth Move als erste Single veröffentlicht werden. Da die Sängerin Martika den Song aber zur gleichen Zeit als Single veröffentlichte, wurde stattdessen Living For Your Love veröffentlicht – jedoch ohne nennenswerten Erfolg.
  • Big Fun was an English boy band (1988–1994), featuring Phil Creswick, Mark Gillespie and Jason John (a.k.a. Jason Herbert), and produced by Stock Aitken Waterman.
rdfs:label
  • Big Fun (groupe)
  • Big Fun
  • Big Fun
  • Big Fun (band)
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbpedia-owl:wikiPageDisambiguates of
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of