Andrew Poppy, né le 29 mai 1954 dans le Kent en Angleterre, est un pianiste et compositeur britannique de musique expérimentale et également associé au mouvement de la musique minimaliste.

PropertyValue
dbpedia-owl:abstract
  • Andrew Poppy, né le 29 mai 1954 dans le Kent en Angleterre, est un pianiste et compositeur britannique de musique expérimentale et également associé au mouvement de la musique minimaliste.
  • Andrew Poppy (* 29. Mai 1954 in Kent, England) ist ein britischer Komponist, Pianist und Musikproduzent.Er studierte Musik von 1974 bis 1979 am Royal Holloway College und am Goldsmiths College der University of London. 1981 zählte er zu den Gründungsmitgliedern der Formation The Lost Jockey, die Kompositionen im Stile von Philip Glass, Steve Reich und Louis Andriessen erstellte und aufführte. 1982 steuerte er die Orchester-Arrangements für das Debüt-Album Force The Hand of Chance der Industrial-Band Psychic TV bei. Später erstellte er auch Arrangements für Erasure, The The, The House of Love, Strawberry Switchblade und Nitzer Ebb.Sein Debüt-Album als Solo-Interpret war The Beating of Wings, das 1985 bei ZTT erschien und auf dem er sowohl selbst am Klavier zu hören war als auch ein größeres Ensemble bei der Aufführung einer seiner orchestralen Kompositionen dirigiert. Seitdem hat er mehrere Alben veröffentlicht, darunter 2005 das Album Another Language mit Claudia Brücken (Ex-Propaganda).Poppy unterrichtet Kompositionslehre am Trinity College of Music in Greenwich, London.
  • Andrew Poppy (born 29 May 1954, Kent) is an English composer, pianist, and record producer.
dbpedia-owl:birthDate
  • 1954-05-29 (xsd:date)
dbpedia-owl:birthPlace
dbpedia-owl:genre
dbpedia-owl:occupation
dbpedia-owl:style
dbpedia-owl:wikiPageID
  • 3781085 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageLength
  • 3334 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageOutDegree
  • 42 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageRevisionID
  • 110427412 (xsd:integer)
dbpedia-owl:wikiPageWikiLink
prop-fr:activitéPrincipale
  • Compositeur
prop-fr:charte
  • classique
prop-fr:dateDeNaissance
  • 1954-05-29 (xsd:date)
prop-fr:genre
prop-fr:lieuDeNaissance
prop-fr:nom
  • Andrew Poppy
prop-fr:style
prop-fr:wikiPageUsesTemplate
dcterms:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Andrew Poppy, né le 29 mai 1954 dans le Kent en Angleterre, est un pianiste et compositeur britannique de musique expérimentale et également associé au mouvement de la musique minimaliste.
  • Andrew Poppy (born 29 May 1954, Kent) is an English composer, pianist, and record producer.
  • Andrew Poppy (* 29. Mai 1954 in Kent, England) ist ein britischer Komponist, Pianist und Musikproduzent.Er studierte Musik von 1974 bis 1979 am Royal Holloway College und am Goldsmiths College der University of London. 1981 zählte er zu den Gründungsmitgliedern der Formation The Lost Jockey, die Kompositionen im Stile von Philip Glass, Steve Reich und Louis Andriessen erstellte und aufführte.
rdfs:label
  • Andrew Poppy
  • Andrew Poppy
  • Andrew Poppy
owl:sameAs
http://www.w3.org/ns/prov#wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Andrew Poppy
is dbpedia-owl:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of